Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Spende hilft kranken Kindern

Wunstorf Spende hilft kranken Kindern

Erstmals haben Friedlies Reschke und Christiane Lange-Schönhoff von der PR-Agentur Reschke und Partner eine Autorenlesung organisiert. Die Resonanz macht Lust auf mehr. 110 Zuhörer waren in Küsters Hof gekommen, um Autorin Christine Bartsch zuzuhören.

Voriger Artikel
Baustellen behindern den Verkehr
Nächster Artikel
Wasserschaden in der Kita Kolenfeld

Jeannie Seegers (Mitte) und Bernd Hildebrandt von der Tier-hilft-Mensch-Stiftung freuen sich über die Spende, die Autorin Christine Bartsch (von rechts), Friedlies Reschke und Christiane Lange-Schönhoff übergeben.

Quelle: Lütjens

Idensen. Sie las und erzählte zu ihrem Erstlingswerk "Das Gefühl der Kälte". Darin schildert sie Fälle der Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl. Das Buch trägt autobiografische Züge, denn die gebürtige Schloß Ricklingerin ist Professorin für Rechtsmedizin und war zuletzt in der Abteilung für forensische Medizin und Bildgebung an der Universität Zürich tätig.

Die Lesung stand außerdem im Zeichen des guten Zwecks. Die Autorin sowie Reschke und Lange-Schönhoff übergaben gemeinsam 500 Euro sowie eine Spendendose mit 40 Euro an Jeannie Seegers und Bernd Hildebrandt von der Tier-hilft-Mensch-Stiftung in Idensen. Bartsch zeigte sich stark interessiert an der tiergestützten Therapie und Pädagogik mit Kindern und informierte sich auf einem Hofrundgang.

Für die Lesung verzichteten auch das Bücherparadies Wunstorf als Vorverkaufspartner sowie Michele d' Onofrio von Küsters Hof auf Gebühren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft