Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kurze Wege profiteren von Rotarier-Feier

Wunstorf Kurze Wege profiteren von Rotarier-Feier

Im Juni hat der Rotary Club Garbsen-Wunstorf sein zehnjähriges Bestehen gefeiert und auch dabei Geld für eine gute Sache gesammelt. Davon profitiert jetzt der Jugendtreff Kurze Wege in der Barne: 2500 Euro hat Rotarier-Präsident Jochen Herdecke dort am Dienstag übergeben.

Voriger Artikel
Drei Autos werden aufgebrochen
Nächster Artikel
Heinz von Heiden kauft Areal in Blumenau

Jochen Herdecke (rechts) überbringt für den Rotary-Club Garbsen-Wunstorf 2500 Euro für das Projekt Kurze Wege an Mitarbeiter Sergej Lutz (von links), Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt, Mitarbeiterin Nicole Brickwedel, Superintendent Michael Hagen und Leiter Stephan Kuckuck.

Quelle: Sven Sokoll

Wunstorf. "Unsere Club hat sich besonders zum Ziel gesetzt, junge Menschen zu unterstützen", sagte Herdecke. Das Kurze-Wege-Team will dank der gesicherten Zukunftsperspektiven seinen Laden an der Barnestraße 52 weiter für seine Zwecke ausbauen.

So soll im Lauf des Winterhalbjahrs ein kleiner Raum weiter zu einer Rückzugsecke werden. Dazu wird aber einiges zu renovieren sein. "Aber es ist gut, dass wir so eine größere Vielfalt an Räumen schaffen können", sagte der Pädagoge Stephan Kuckuck. Im Schnitt kommen jede Woche rund 100 Jugendliche in den Treff, der sich für viele zum zweiten Zuhause entwickelt hat.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an