Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Rudi ist ein lieber und netter Hund

Wunstorf Rudi ist ein lieber und netter Hund

Das Tier der Woche „Rudi“ ist gemeinsam mit seinem Freund Shaun von einem tierlieben Menschen aus Rumänien geholt worden. Leider lebten sie nur eine kurze Zeit bei ihrem neuen Besitzer. Dieser ist erkrankt und konnte sich nicht mehr um die beiden Hunde kümmern. Nun braucht Rudi ein neues Zuhause.

Voriger Artikel
65 Jahre durch dick und dünn
Nächster Artikel
Ampel setzt sich für Barneplatz und Wache ein

Rudi ist Tier der Woche und braucht ein neues Zuhause.

Quelle: privat

Klein Heidorn. Rudi ist ein sehr netter und lieber Hund. Mit anderen Hunden verträgt er sich. Nur bei dem einen oder anderen Artgenossen entscheidet manchmal der "Nasenfaktor". Rudi mag Menschen, ist lieb und aufgeschlossen und genießt die Aufmerksamkeit, die er bekommt. An der Leine geht der vierjährige kastrierte Rüde schon gut, der Besuch einer Hundeschule ist aber ratsam.

Rudi ist kein Hund für Anfänger, sondern braucht Menschen mit Erfahrung und größeren Kindern. Im Tierheim zeigt sich Rudi lernwillig und neugierig. Mit "Leckerlis" bekommt man seine volle Aufmerksamkeit und kann ihm leicht etwas beibringen. Aufgrund seiner Größe sucht das Tierheim ein ebenerdiges Zuhause für Rudi. Wie immer gilt auch für dieses Tier der Woche: Fragen zu Rudi beantworten die Angestellten des Tierheimes unter (0 50 31) 6 85 55.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9kghd7mu15d72ldfd
Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung

Fotostrecke Wunstorf: Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung