Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Delegierte bestätigen Meyer-Grosu

Wunstorf/Neustadt Delegierte bestätigen Meyer-Grosu

Die Sozialdemokraten aus Wunstorf und Neustadt stellen insgesamt neun Kandidaten für die Wahl zur Regionsversammlung im September auf. An der Spitze steht die Wunstorferin Frauke Meyer-Grosu.

Voriger Artikel
Sölter-Gelände wird neu bebaut
Nächster Artikel
Frühjahrsmarkt lockt in die Innenstadt

Diese Mannschaft bewirbt sich für die SPD in Wunstorf und Neustadt um Regionsmandate. An der Spitze steht Frauke Meyer-Grosu (dritte von rechts). Der Zweitplatzierte Klaus-Peter Sommer fehlt auf dem Bild.

Quelle: privat

Wunstorf/Neustadt. Bei einer Delegiertenversammlung ist die Liste am Dienstag einstimmig bestätigt worden. Auf den weiteren Plätzen stehen Klaus-Peter Sommer und Christina Schlicker aus Neustadt sowie Ulrich Troschke (Wunstorf), Werner Stünkel (Wunstorf), Bärbel Heidemann (Neustadt), Horst Ruser (Wunstorf), Harald Baumann (Neustadt) und Torben Klant (Wunstorf).

"Wir haben das Steinhuder Meer als gemeinsames Gebiet, das für Tourismus wie Naturschutz gleichermaßen steht. Dort werden wir uns dafür einsetzen, dass beide Bereiche im Einklang stehen", sagte die Spitzenkandidatin. Um Arbeitsplätze und Wohnraum zu schaffen, gelte es, Impulse weiterzugeben und Fördermöglichkeiten zu nutzen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe