Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Sattelzug kippt auf B 441 in Straßengraben

Unfall bei Wunstorf Sattelzug kippt auf B 441 in Straßengraben

Ein 54 Jahre alter Lastwagenfahrer ist am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 441 bei Wunstorf-Luthe um kurz nach 5 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Der Sattelzug kippte in den Straßengraben, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Voriger Artikel
Seilspringen macht Spaß
Nächster Artikel
Notunterkunft am Fliegerhorst wird geschlossen

Mit einem Kran wurde der Sattelschlepper wieder aufgerichtet.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Er habe sich erschreckt, als auf seiner Fahrt Richtung Autobahn 2 ein Reh in Höhe Wunstorf-Luthe plötzlich über die Straße lief, gab der Fahrer des Sattelzuges an. 

Auf der Bundesstraße 441 ist am Mittwochmorgen ein Lastwagenfahrer von der Fahrbahn abgekommen.

Zur Bildergalerie

Während der Bergungsarbeiten, die nach Angaben der Verkehrsmanagementzentrale bis 11.30 Uhr andauern sollen, gibt es massive Behinderungen, weil der Autoverkehr von der B 441 herunter und Richtung Autobahnanschlusstelle Wunstorf-Kolenfeld geleitet wurde. 

Von Albert Tugendheim

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6qns0brzqgx1660dibr5
Ferienkinder entdecken die deutsche Sprache

Fotostrecke Wunstorf: Ferienkinder entdecken die deutsche Sprache