Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schostok wirbt für Tourismuskonzept

Wunstorf Schostok wirbt für Tourismuskonzept

Bei einem Besuch in Steinhude hat sich Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok für ein auf Langfristigkeit angelegtes Tourismuskonzept ausgesprochen. Ziel müsse sein, den Langzeiturlaub zu stärken, um die Basis für die Ansiedlung eines Hotels zu legen. Dies ist schon lange Thema im Ort.

Voriger Artikel
Aus Volksbank wird Jugendzentrum
Nächster Artikel
In Bokeloh dampft es wieder über den Töpfen

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (Fünfter von links) hat sich in Steinhude über Tourismus informiert.

Quelle: privat

Steinhude. Das Konzept müsse mit der Region Hannover gemeinsam entwickelt werden, meint Schostok. Ortsbürgermeister Wilhelm Bredthauer hatte die touristische Situation Steinhudes mit einem Spagat verglichen zwischen Interessen und Ansprüchen der Tagestouristen und denen der Langzeiturlauber.

Bausteine des Konzepts sind nach Bredthauers Darstellung neben dem Ausbau des Radweges entlang der Lütjen Deile und der Neugestaltung des Platzes an den Strandterrassen die Erweiterung des Parkplatzes für Wohnmobile. Weitere Punkte seien ein optimierter öffentlicher Nahverkehr, Radwegeverbindung zum Bahnhof Wunstorf und Ausbau der E-Mobilität.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x8l3lwl120wmtjhhp
Informiert auch über des Kaisers Reisen

Fotostrecke Wunstorf: Informiert auch über des Kaisers Reisen