Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler spenden Schulfest-Erlös an Flüchtlinge

Wunstorf Schüler spenden Schulfest-Erlös an Flüchtlinge

Die Spendensumme auf dem Konto der städtischen Flüchtlingshilfe wächst weiter an. Den Erlös ihres Schulfestes in Höhe von 155,22 Euro haben Moritz Stemmler (13), Florian Battermann (14) und Pascal Sanftleben (14) von der Fröbelschule am Dienstag an Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt übergeben.

Voriger Artikel
Landfrauen kochen mit Kindern
Nächster Artikel
Stadt liegt mit Plattenweg-Sanierung im Zeitplan

Florian Battermann (von links, 14), Moritz Stemmler (13), Pascal Sanftleben (14) und Lehrerin Linda Töllner überreichen das Geld an Rolf-Axel Eberhardt.

Quelle: Lange-Schönhoff

Wunstorf. „Wir spenden für die Flüchtlinge, weil uns das Thema tagtäglich beschäftigt. Auch das Schulfest stand in diesem Jahr unter dem Motto ,International - Multikulti‘“, begründet Lehrerin Linda Töllner die Spende an die Stadt. Hauptattraktionen des Festes seien der große Flohmarkt und das internationale Spezialitätenbüfett gewesen, erzählt sie.

„Die 155,22 Euro werden sofort auf das Spendenkonto eingezahlt. Mittlerweile sind dort fast 4000 Euro eingegangen“, sagt der Bürgermeister. Doch nicht nur mit Geld wird die Schule helfen. „Nach den Ferien startet die Volkshochschule in unseren Räumen mit einem Sprachkurs für erwachsene Asylbewerber. Die Stadt hat bei der Vermittlung geholfen“, sagt Töllner.

Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht