Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Sigmundshall gewinnt Polizei-Turnier

Kolenfeld Sigmundshall gewinnt Polizei-Turnier

Die Männer von Sigmundshall hatten am Mittwoch das bessere Ende für sich. Die Mannschaft des Kali-Werkes gewann das Fußball-Turnier der Wunstorfer Polizei.

Voriger Artikel
Kaufleute nehmen sich Leerstände vor
Nächster Artikel
Mann schwebt nach Brand in Lebensgefahr

Fußballturnier der Polizei in Kolenfeld.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Die Kali-Kumpel setzten sich im Endspiel mit 1:0 gegen das Team des Fliegerhorstes durch. Auf dem dritten Platz landeten die Gastgeber des Wunstorfer Kommissariates, mit im Team der neue Chef Dirk Hallmann. Sie besiegten ihre Kollegen aus Seelze mit 2:0. Fünfter wurde die Auswahl der Stadtverwaltung nach einem 2:0 gegen die Polizeiinspektion Garbsen. „Wir haben auch gegen unser Mutterschiff gewonnen“, freute sich Organisator Dirk Cholewa über den Sieg der Wunstorfer Polizei gegen die Inspektion während der Gruppen-Spielphase.

Außerdem dabei beim 26. Fußballturnier dieser Art war die Zentrale Polizeidirektion, das Kommissariat Barsinghausen, das Kommissariat Nordstadt Hannover und die Wunstorfer Johanniter. Dienstlich mussten die nicht eingreifen, ernsthafte Verletzungen gab es nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6wascqn5csk10wbji650
Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht

Fotostrecke Wunstorf: Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht