Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder feiern auf dem Barnemarkt

Wunstorf Kinder feiern auf dem Barnemarkt

Ein Sommerfest für Kinder wollen mehr als 30 beteiligte Institutionen gemeinsam am Freitag, 26. August, von 16 bis 19 Uhr auf dem Barnemarkt auf die Beine stellen. Im Mittelpunkt steht bei "Manege frei" ein Zirkusprojekt zum 40-jährigen Bestehen der Frühförderung der Lebenshilfe.

Voriger Artikel
85-Jähriger wollte laut Anklage Hausbrand
Nächster Artikel
Barrieren sollen im Naturpark fallen

Die Organisatoren des Sommerfestes auf dem Barnemarkt treffen sich zur Planung.s

Quelle: Sven Sokoll

Wunstorf. Die Aufführung dazu ist ab 16.30 Uhr auf der Bühne zu sehen. Profis aus dem Zirkus Zippolino studieren das Programm gemeinsam mit rund 20 Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen aus der Frühförderung, aus der Kooperativen Kita der Lebenshilfe sowie den weiteren Kindergärten des Stadtteils ein.

Später folgen andere Auftritte, etwa vom Chor der Albert-Schweitzer-Schule und von Tanzgruppen des Jugendprojekts Kurze Wege. Gegen 18.45 Uhr sollen zum Abschluss heliumgefüllte Luftballons in den Himmel aufsteigen. Abseits der Bühne gibt es weitere Stände und Mitmachaktionen, darunter Kinderschminken, Dosenwerfen, Glücksrad, Bastelexperimente und Riesenseifenblasen.

Das Sommerfest geht auf eine Initiative des Präventionskreises Barne zurück und erlebt jetzt die dritte Auflage nach 2012 und 2014. Als Veranstalter fungiert das Projekt Kurze Wege gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Johannes und ihrer Kita.

doc6r2lxwnea9h1gky412zf

Fotostrecke Wunstorf: Kinder feiern auf dem Barnemarkt

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft