Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stadt ehrt ihre Sportler

Wunstorf Stadt ehrt ihre Sportler

Wunstorf würdigt seine erfolgreichen Sportler. 61 Athleten aus elf Vereinen, die bei überregionalen Titelkämpfen ausgezeichnete Resultate erzielten, ehrte die Stadt am Sonntagnachmittag bei einer großen Show im Hölty-Forum.

Voriger Artikel
Damen erobern bei Travestieshow Frauenherzen
Nächster Artikel
Schauspieler proben für Theaterfestival

Ausgezeichnete Wunstorfer Athleten: Stadt und Sportring ehren ihre Sportler mit einer großen Show.

Quelle: Nandy

Wunstorf. Der Sportring kürte darüber hinaus Sportler des Jahres, die von Wunstorfern per Teilnahmecoupon gewählt wurden. Am meisten Stimmen erhielt bei den Frauen Linda Bastek. Die 20-Jäh­rige gehörte 2015 zu den bes­ten Leicht­ath­le­tik-Mehrkämp­fe­rin­nen in Nie­der­sach­sen. Bei den Sportlern machte Le Hieu Ly das Rennen. Der Schüler be­treibt seit Ende 2007 Taek­wondo beim Ji-Do-Kwan Wunstorf und siegte bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft. Der Kampfsportverein gehörte auch zum Showprogramm des Nachmittags. Die TuS Damen des Mehrkampf-Teams konnten den Titel Mannschaft des Jahres mit nach Hause nehmen. Für sein ehrenamtliches Engagement, vor allem auch in der Leichtathletiksparte des TuS Wunstorf, wurde Vorstandsmitglied Ulrich Baden ausgezeichnet.

Durch die zweieinhalbstündige Veranstaltung führten Timo Hahn von der Stadtverwaltung und Karsten Täger vom Landessportbund. Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt sagte zu Beginn: "Vereine in Wunstorf sind das Rückgrat für den Amateursport." Sehenswerte Vorführungen von "The Big Trick- Eintracht Hildesheim" und des Rollstuhltänzers Eric Machens rundeten das Programm ab.  Mit ihrer Dudelsackmusik eröffnete "The Essern Highlanders Pipes and Drums" die sportliche Show.

Die von der Stadt geehrten Sportler:

BogenSchiessen Bogensport-Club Wunstorf: Anne Brockmöller. Boxen TuS Wunstorf: Nasid Kapur, Usman Makhmudov. Leichtathletik TuS Wunstorf: Linda Bastek, Rieke Bastek, Sonja Bastek, Eicke-Jan Kuntze. Fechten TuS Wunstorf: Lasse Kamperschroer, Jonas Schulte. Reiten EWU Niedersachsen: Svenja Rebecca Jordan. Segeln Schaumburg-Lippischer SV: Pia Kuhlmann; SV Großenheidorn: Lara Eckebrecht, Arne Gruschka, Victor Hellmann, Greta Hellmann, Bjarne Lock, Svenja Schewe, Lena Weißkirchel. Sportschiessen SV Steinhude: Ulrich van de Weyer. Schwimmen TuS Wunstorf: Frank Hartung, Lukas Rugenstein; WSG Wunstorf: Wolfgang Bächle, Christian Bamberg, Tina Bolte, Dorit Gierke, Sylvia Haak, Nils Knittel, Corinna Krietsch, Kathrin Lazar, Maren Matthies, Sven Schwarz. Taekwondo Ji-Do-Kwan Wunstorf: Le Hieu. Tanzen TuS Wunstorf: Detlef Engelking, Ulrike Engelking. Trampolinturnen TuS Wunstorf: Nick Kloppenburg, Franziska Milkowski, Pia Stehr. Triathlon TSV Bokeloh: Jennifer Göing, Lasse Grießmann, Johanna Mensching, Gerrit Ritter, Sven Weber. Turnen TSV Kolenfeld: Lea-Sophie Apel, Antonia Burkowski, Larissa Eberhardt, Michelle Gref, Jessica Hahn, Sina Hentschel, Saskia Hentschel, Selin Kontzia-Hasan, Pia Maciollek, Tim Maciollek, Louisa Narten, Lina Panskus, Angelique Schoepke, Emma Lucie Schulisch, Neela Seppelt, Justus Seppelt, Katherina Spengler, Lenya Taulien. Volleyball SC Langenhagen: Sina-Maria König.

doc6ou44h5teyunnr5ldl0

Fotostrecke Wunstorf: Stadt ehrt ihre Sportler

Zur Bildergalerie

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an