Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fleißigste Radfahrer werden belohnt

Wunstorf Fleißigste Radfahrer werden belohnt

Wunstorf steigt aufs Rad: Die Stadt will wie die gesamte Region Hannover erstmals am bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln teilnehmen. Dabei sind die Bürger gleichermaßen gefordert wie Rats- und Ortsratspolitiker, in drei Wochen so viele Fahrradkilometer wie möglich zu absolvieren.

Voriger Artikel
Pastorin Orths verlässt Idenser Gemeinde
Nächster Artikel
IGS-Schüler schnuppern Universitätsluft

Grünes Licht für den Radverkehr will die Stadt mit ihrer Teilnahme am Stadtradeln geben.

Quelle: Marius Becker

Wunstorf. In der Region gibt es dazu eine eigenen Wettbewerb, der mit einer großen Sternfahrt am autofreien Sonntag, 29. Mai, zum hannoverschen Friederikenplatz beginnen wird. Die Wunstorfer starten dazu um 9.15 Uhr an der Nordseite das Bahnhofs.

Bereits diesen Freitag informiert die Stadt auf dem Markt über die Aktion, die eine klimafreundliche Art des Verkehrs befördern soll. Gegen 9 Uhr wird auch Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt den Stand besuchen, an dem auch Mitmachaktionen geplant sind. Weitere Informationen gibt es unter stadtradeln.de und bei der Klimaschutzmanagerin, karina.lehmann@wunstorf.de oder Telefon (05031) 101432.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an