Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zehn Politiker erhalten den Ehrenring

Wunstorf Zehn Politiker erhalten den Ehrenring

Die Kommunalpolitik verliert viel Erfahrung: Gleich zehn scheidende Rats- und Ortsratsmitglieder will die Stadt bei einer Veranstaltung am 1. November mit dem Ehrenring ehren, weil sie mindestens 20 Jahre in den Gremien mitgewirkt haben. Insgesamt hören 14 Rats- und 26 Ortsratsmitglieder auf.

Voriger Artikel
Sparkassen-Filiale bleibt bestehen
Nächster Artikel
Bau-Hof sorgt in den Ferien für Abwechslung

Im Wunstorfer Rathaus gibt es künftig viele neue Köpfe in den politischen Gremien.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Den Ehrenring erhalten die bisherigen Ratsherren Harald Brandes, Jürgen Engelmann, Erich Harms, Patrick Pierau und Rudolf Speckhan sowie aus den Ortsräten Dieter Schneider (Klein Heidorn), Wolfgang Borges, Fritz-Helmut Mues (beide Kolenfeld), Friedrich Stolte (Mesmerode) und Heinrich Schaper (Wunstorf). Eine Ehrung für 25-jährige Tätigkeit vergeben Stadt und Städtetag zudem an die weiter aktiven Ratsherren Karl-Peter Philipps, Jörg Uebelmann und Manfred Wenzel sowie an Uwe-Karsten Bartling (weiter Ortsrat Luthe) und Klaus-Peter Kayser, der den Ortsrat Klein Heidorn verlässt.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe