Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schwarzes Kästchen zählt den Verkehr

Wunstorf Schwarzes Kästchen zählt den Verkehr

Die Stadtverwaltung erläutert, warum derzeit ein schwarzes Kästchen an einem Laternenmast an der Straße Ostenmeer in Steinhude hängt: Sie lässt dort gerade den Verkehr an unterschiedlichen Wochentagen zählen. Auf der alten Meerbahntrasse sind die Erhebungen bereits abgeschlossen.

Voriger Artikel
Zweites Konzept für Straße gefunden
Nächster Artikel
Hafeneröffnung ist Auftakt auf der Seebühne

Dieser Kasten zählt den Verkehr an der Straße Ostenmeer.

Quelle: Sven Sokoll

Steinhude. Eine Kamera erfasst, wie viele Verkehrsteilnehmer auf welche Weise in den unterschiedlichen Richtungen unterwegs sind. Sie ist so eingestellt, dass weder Kennzeichen noch Gesichter erkennbar sein sollen. Nach der Auswertung werden die Filme wieder gelöscht. Diese Verkehrszählung, wie es sich in anderen Städten gibt, soll in der nächsten Woche zum Ende kommen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe