Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Wunstorf tritt erfolgreich in die Pedale

Wunstorf Wunstorf tritt erfolgreich in die Pedale

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme haben die Wunstorfer Kommunalpolitiker die Hannoveraner beim Stadtradeln vom Thron gestoßen. 26 Wunstorfer aus Stadtrat und Ortsräten setzten sich für die Aktion des Klima-Bündnisse aufs Rad.

Voriger Artikel
Spielzeugmuseum zeigt Krieg im Kinderzimmer
Nächster Artikel
Radweg muss dringend saniert werden

Vor dem Auftakt der Stadtradelaktion warb Klimaschutzmanagerin Karina Lehmann (links) für die Teilnahme auf dem Wochenmarkt. Christiane und Georg Bodlien aus Luthe zeigten Interesse.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf. "Wir sind super zufrieden", freut sich Klimaschutzmanagerin Karina Lehmann über das erfolgreiche Abschneiden. 200 Wunstorfer Radler haben regionsweit den siebten Platz erobert. Die Garbsener belegen mit 190 000 Kilometern Platz zwei,  auf Platz zehn folgt Neustadt vor Seelze (13. Rang). Erstmals hätten alle 21 Kommunen der Region teilgenommen, sagt Lehmann.

Vier Wunstorfer legten vom 29. Mai bis zum 18. Juni mehr als 1000 Kilometer zurück. Einer verfehlte nur knapp die 1500 Kilometer-Marke. Am meisten fuhr die Siebenuhrdreißig-Radeltruppe. Die personenstärkste Gruppe war mit 52 Leuten "SPD und Freunde". Am letzten Tag der Aktion hatten sie sich noch einmal zu einer größeren Radtour getroffen. Damit verwiesen sie mit knapp 7800 gefahrenen Kilometern die "Grünen und Fans" auf den dritten Platz. Dazu gehören allerdings auch nur 19 Teilnehmer. "Es ist schön, dass sich die Parteien so engagiert haben", freut sich Lehmann. Durchschnittlich 275 Kilometer schaffte jeder Teilnehmer der Gruppe "CDU und Unterstützer".

"Die Teilnehmerzahl kann man beim nächsten Mal noch steigern", ist sich die Klimaschutzmanagerin sicher. Die Wunstorfer seien schließlich, wie man tagtäglich sieht, viel mit dem Fahrrad unterwegs.

Mit 1,4 Millionen gefahrenen Kilometern hat auch die Region Hannover ihr Ziel, die eine-Millionen-Marke zu knacken, erreicht. 8739 Radler waren in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum mit dem Drahtesel unterwegs. Derzeit liegt die Region damit bundesweit auf Platz eins. Doch das kann sich noch ändern, da die bundesweite Aktion bis September läuft.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9kghd7mu15d72ldfd
Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung

Fotostrecke Wunstorf: Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung