Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Eberhardt: Plan für Bücherei war bekannt

Wunstorf Eberhardt: Plan für Bücherei war bekannt

Die Stadtverwaltung hat Vorwürfe aus dem Luther Ortsrat zurückgewiesen, in Sachen Stadtteilbibliothek vor vollendete Tatsachen gestellt worden zu sein. Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt wies auf eine Mitteilung bereits im Juni im Verwaltungsausschuss hin.

Voriger Artikel
Verwaltungsausschuss steht hinter Gedenken
Nächster Artikel
Handel in den Dörfern soll gestärkt werden

Die Öffnungszeiten der Bücherei Luthe sind nicht mehr gültig. Eine öffentliche Ausleihe ist zur Zeit nicht möglich.

Quelle: Rita Nandy

Luthe. Dort sei man sich einig gewesen, erst nach der Sommerpause eine Beschlussvorlage zu beraten. "Die Kritik war deshalb unfair", sagte Eberhardt. Von ihrem Konzept, nur die Schulbücherei zu erhalten, will die Verwaltung keine Abstriche machen. Eberhardt kann sich aber vorstellen, sie mit einem offenen Bücherschrank zu ergänzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden