Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Wunstorf Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Reichlich Alkohol getrunken hatte am Sonnabend ein Autofahrer, der einer Polizeistreife an der Hagenburger Straße auffiel. Der 61-Jährige fuhr gegen 21 Uhr sehr unsicher und zum Teil in der Fahrbahnmitte. Entgegenkommende Fahrzeuge mussten teilweise auf den Seitenstreifen ausweichen.

Voriger Artikel
Polizei sucht Unfallverursacher
Nächster Artikel
Feuerwehrnachwuchs durchläuft Stationen

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer auf der Kreisstraße nach Bokeloh.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Nur so konnten sie einen Zusammenstoß verhindern. Der Mesmeroder stoppte seinen Toyota Yaris zunächst nicht, konnte jedoch schließlich auf der Kreisstraße nach Bokeloh angehalten werden. Der Alkoholtester zeigte einen Wert von 2,97 Promille an. Auf der Wache wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und der Führerschein eingezogen.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6k6frww9y7rgrgdjp
Klosterstraße: Arbeiten ruhen bis März

Fotostrecke Wunstorf: Klosterstraße: Arbeiten ruhen bis März