Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 6° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Station funkt Wetterdaten vom Meer
Mehr aus Nachrichten

Steinhude Station funkt Wetterdaten vom Meer

Wie ist und wie wird das Wetter am Steinhuder Meer? Eine Frage, die sich Segler, Touristen und Einheimische häufig stellen. Seit Kurzem gibt es präzise Antworten für alle auf einer neuen Internetseite - für jeden zugänglich, verständlich und mit Messdaten versehen, die direkt vom Ufer des Meeres kommen.

Voriger Artikel
Skepsis zur städtischen Beteiligung am Gasturbinenwerk
Nächster Artikel
Johannes Grobelny übernimmt den Vorsitz im Kunstverein

Jan Scheruhn (rechts) hat Wetterstation und Wetterseite initiiert, Ulrich Spohr vom Schaumburg-Lippischen Segelverein findet das eine sehr gute Sache.

Quelle: Albert Tugendheim

Wunstorf. Der Wunstorfer Jan Scheruhn hat eine Wetterstation installiert und betreibt die dazugehörige Internetseite. Unter www.wetter-steinhuder-meer.de kann jeder die aktuellen Daten abrufen. Und die sind wirklich aktuell. Alle 60 Sekunden funkt die Station vom Steg des Schaumburg-Lippischen Seglervereins (SLSV) Daten zu einem Computer, der sie ohne Zeitverzögerung auf die Internetseite bringt.

„Ich habe bisher keine Internetseite gefunden, die sich speziell und ausschließlich um das Wetter am Steinhuder Meer gekümmert hat“, sagt Scheruhn. Der 26-jährige Lufthansa-Pilot setzt sich schon seit Jahren mit dem Wetter auseinander und arbeitet unter anderem schon lange mit bei der Internetplattform Skywarn.

Wassersportler und Touristen am Steinhuder Meer haben bisher auf den Fliegerhorst oder das Wettertelefon zurückgegriffen. „Aber oft weht der Wind auf dem Wasser etwas heftiger als auf dem Fliegerhorst“, sagt Scheruhn. Also hat er die Sache selbst in die Hand genommen, schließlich hatte er schon als Schüler eine kleine Wetterstation im Garten seiner Eltern.

Nun hat er eine professionelle Anlage gekauft. Der SLSV hat ihm dafür den Platz gegeben. Scheruhn hatte alle Vereine angeschrieben. Ulrich Spohr vom Vorstand des Verein sagt: „Wir haben die Vorteile erkannt, auch für die Wettfahrtvereinigung ist die präzise Datensammlung für die Regatten wichtig.“

Die Wetterseite enthält auch mehrere Fotogalerien. Scheruhn ist auch begeisterter Hobbyfotograf und fotografiert vor allem eines: das Wetter.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
HAZ-Redakteur/in Albert Tugendheim

So schön ist Wunstorf!

Zwischen Steinhuder Meer und Mittellandkanal im Westen der Region Hannover liegt Wunstorf. Kommen Sie mit auf eine Fototour!

Anzeige

Wunstorf