Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fischtival verspricht kulinarische Erlebnisse

Steinhude Fischtival verspricht kulinarische Erlebnisse

Die Idee aus dem Jahre 2006 trägt immer noch: Zum zehnten Mal richten Steinhuder Fischbetriebe das Fischtival aus. Nach dem Motto „Klein, aber fein“ präsentieren sie dabei am Sonnabend und Sonntag, 12. und 13. September, Köstlichkeiten mit Fisch.

Voriger Artikel
Oststadt bekommt Treffpunkt
Nächster Artikel
Landwirte formulieren Frust

Sie bereiten das Fischtival vor: Nils Schweer (von links), Christine Kölling, Detlef Hodann, Heinz Schweer und Torsten Hodann.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Doch nicht nur kulinarische Leckerbissen werden beim Fischtival angeboten: Dazu gibt es Musik - und in diesem Jahr auch ein Überraschungsangeln. Wobei dabei keine Fische gefangen werden, sondern kleine Lose, mit denen es Preise zu gewinnen gibt.

Auf der Speisekarte steht an dem Wochenende an den Ständen an der Straße Alter Winkel Fisch in vielen Variationen. Nicht fehlen darf dabei der Feuerlachs, der am offenen Buchenholz-Feuer gegart wird. Neu wird in diesem Jahr eine Kartoffelsuppe mit Räucheraalstreifen angeboten. Fischbrötchen fehlen ebenso wenig wie Muscheln, Scampi, Fischsuppe und allerlei Räucherfisch. Ein Programm für Kinder gibt es auf dem benachbarten Ratskellergrundstück.

Die Reihe der musikalischen Appetitanreger eröffnet am Sonnabend ab 11 Uhr Petruzzo mit Swing. Ab 16 Uhr zeigen dann die Line-Dancer Vorführungen und ab 20 Uhr spielt die Gruppe Simply Dry. Die Band hat alte Hits, aber auch die Top-40-Songs aus der aktuellen Hitparade im Repertoire.

Am Sonntag wird es zunächst jazzig beim Fischtival, die Musiker von Hot4Jazz spielen dann ab 11 Uhr. Ab 15 Uhr wird es auf der Bühne maritim, der Wunstorfer Shanty Chor bringt eine Auswahl von Seemannsliedern aus seinem großen Repertoire zu Gehör. Der Eintritt zum Fischtival ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft