Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Museen beteiligen sich an Spieletag

Wunstorf Museen beteiligen sich an Spieletag

Es darf gespielt werden. Die Steinhuder Museen beteiligen sich gemeinsam mit der Spiel!Gemeinde Wunstorf am Wochenende, 10. und 11. September, an der bundesweiten Aktion "Stadt-Land-spielt". Dafür stehen zahlreiche Gesellschaftsspiele zur Auswahl bereit.

Voriger Artikel
Kreislauf anregen mit Nordic Walking
Nächster Artikel
Ausgefallene Lampen sollen wieder brennen

Spaß am Spielen: Die damalige Museumsleiterin Sandra Kilb erklärt Besucher Ron Flemke im vergangenen Jahr die Spielregeln.

Quelle: Rita Nandy

Steinhude. Wer gerne spielt ist eingeladen, am Sonnabend in den Steinhuder Museen, Neuer Winkel 8, vorbeizuschauen. Ab 14 Uhr können im Innenhof des Museums zahlreiche Spiele ausprobiert werden. Auf jedes teilnehmende Kind wartet darüber hinaus noch eine kleine Überraschung. Der Eintrittspreis für das Museum beträgt für Erwachsene vier Euro. Kinder zahlen die Hälfte.

Am Wochenende öffnet auch die evangelische Kirche ihr Gemeindehaus an der Stiftsstraße 5b für einen Spielenachmittag in geselliger Runde. Ab 13 Uhr erwartet das Team der Spiel!Gemeinde Wunstorf Besucher, die gerne Spiele ausprobieren möchten.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht