Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Personenschifffahrt beendet die Saison

Wunstorf Personenschifffahrt beendet die Saison

Am Montag hat die Steinhuder Personenschifffahrt mit ihrem Flaggschiff Steinhude die letzte Runde mit Passagieren auf dem Meer gedreht - jetzt ist die Saison vorbei und es liegt am Strandterrassen-Steg. Ausräumen, aufräumen und das Schiff bereit für den Winter machen ist angesagt.

Voriger Artikel
Naturpark führt in die Meerbruchwiesen
Nächster Artikel
Rüde braucht viel Beschäftigung

Saisonschluss der Steinhuder Personenschifffahrt: Heiner Rusche reinigt die Steinhude, die bis Montag noch im Einsatz war.

Quelle: Sven Sokoll

Steinhude. "Am Freitag bringen wir das Schiff zu seinem Winterliegeplatz bei der Baltischen Segler-Vereinigung", sagt Friedrich-Wilhelm Hartmann. Schon seit zehn Tagen liegen die Schwesterschiffe Willkommen und Schaumburg-Lippe am Gemeindehafen an Land. Noch im Herbst werden alle gestrichen - doch bis zum Beginn der nächsten Saison müssen die Schiffer auch noch in Wellen, Getriebe und Schrauben der Schiffe investieren.

"Wir haben mit der Verschlammung große Probleme gehabt und haben auch manchen Stein erwischt", gibt der Chef der Berufssegler als Grund an. Erst kommen damit die kleineren Schiffe an die Reihe, und wenn sie zum 15. März ins Wasser gesetzt werden, wird mit dem Kran auch die Steinhude dafür für einen halben Tag in die Höhe gezogen.

Die abgelaufene Saison hat für die Personenschifffahrt recht schleppend angefangen. "Ab Juli ging es dann aber wieder in in die richtige Richtung", berichtet Hartmann. Verantwortlich ist er für 30 Auswanderer-Fahrer, acht Motorschiffkapitäne und 15 Mitarbeiter, die sich um die Gastronomie kümmern. Weil die Personalsuche gelegentlich schwierig ist, mussten in diesem Jahr auch externe Bootsführer eingesetzt werden.

doc6s5pkv6khe0v2tp3ac5

Fotostrecke Wunstorf: Personenschifffahrt beendet die Saison

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft