Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Filou serviert Pop und Jazz

Wunstorf Filou serviert Pop und Jazz

Französische Chansons, moderne Popsongs und verträumte Jazz-Stücke: Le Canard Noir aus Hannover präsentieren Klassiker, die durch die akustische Instrumentierung ihre ganz eigene Charakteristik bekommen. Am Sonnabend, 24. September, ist die Band zu Gast im "Filou" in Steinhude.

Voriger Artikel
Siedlungsspuren stammen aus dem Mittelalter
Nächster Artikel
Wischhöver sitzt der AfD-Fraktion vor

Le Canard zu Gast im Filou: In der kleinen Kneipe in Steinhude gibt es wieder Live-Musik. Es werden Jazz, Pop und Chansons gespielt.r

Quelle: privat

Steinhude. Seit drei Jahren steht das Quartett nun schon auf den Bühnen Hannovers und Umgebung. Die Zuschauer seien begeistert. Nach ihrem Auftritt im Filou 2015 komme nun die lang ersehnte Wiederholung, freut sich Filou-Wirt Tim Meuter.

Sängerin der Jazz-Band ist Rieke Staack. Sie fasziniere mit ihrem Lächeln und ihrer charismatischen Stimme das Publikum, betonte er. Im Hintergrund stehen mit Jürgen Winkler an der Gitarre, Oliver Seegers am Bass und Peter Lomba am Cajón drei alte Hasen des Musikgeschäftes auf der Bühne. Zusammen bringen die Musiker eine Bühnenerfahrung von mehr als 100 Jahren mit. "Diese Kombination überzeugt", ist sich Meuter sicher.

Das Konzert im Filou, Bleichenstraße 9, in Steinhude beginnt um 20 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Künstler wird gebeten.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft