Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Strandterrassen sollen verschönert werden

Steinhude Strandterrassen sollen verschönert werden

Die Überlegungen für eine Umgestaltung rund um die Steinhuder Strandterrassen könnten konkret werden. Am Dienstag berät der Finanzausschuss der Region Hannover über einen Verkauf sowohl der Flächen an den Strandterrassen wie auch der Promenade.

Voriger Artikel
Bischofsmütze ist beim Falten sehr gefragt
Nächster Artikel
Benefiz-Show für Arbeitskreis Asyl

Das Areal rund um die Strandterrassen soll aufgepeppt werden.

Quelle: HAZ/Archiv

Wunstorf. Nach vielen Verhandlungen sind sich Stadt und Region über die Modalitäten einig geworden.

Seit Jahren schon will sich die Region von den Grundstücken und der Promenade trennen. Die Stadt ist mit ihrem Baubetriebshof seit Langem in die Unterhaltung eingebunden. Strittig waren zuletzt die Fragen ums Geld. Die Region zahlt an die Stadt Ablösesummen für die Unterhaltung.

Pläne für die Umgestaltung des Bereiches um die Strandterrassen sind vor Jahren schon gezeichnet worden. Allerdings ist nicht daran gedacht, die Pläne genau so umzusetzen. Vielmehr regte Stadtplaner Peter Pfadenhauer an, den bereits bestehenden Steinhuder Arbeitskreis Grün mit der Bündelung von Überlegungen zu betrauen. Eine Idee, die bei den Politikern der Parteien auf Zustimmung stößt.

Unstrittig ist allerdings, dass die Sanierung des eigentlichen Strandterrassen-Vorplatzes dringend ist. „Der Platz ist in einem katastrophalen Zustand“, befand Ortsbürgermeister Jürgen Engelmann in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses des Rates. Diesem Ausschuss sitzt Engelmann vor.

Nicolai Balzer (CDU) stimmt überein, dass die Platzreparatur dringend sei. Die weitere Umgestaltung der Strandterrassen-Umgebung könnte nach einem noch aufzustellenden Programm über Jahre verteilt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an