Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Junge Streicher besuchen Hochschule

Wunstorf Junge Streicher besuchen Hochschule

Zu Gast an der hannoverschen Hochschule für Musik, Theater und Medien ist die Streichklasse der Wunstorfer Albert-Schweitzer-Grundschule gewesen. Die 30 jungen Geiger, Bratscher, Cellisten und Kontrabassisten haben beim ersten Fachtag Klassenmusizieren gezeigt, was sie schon alles können.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Werkzeug aus Kleinlastwagen
Nächster Artikel
Vorerst ist kein Nachtragshaushalt nötig

Die Streichklasse der Albert-Schweitzer-Grundschule musiziert beim Fachtag Klassenmusizieren an der Musikhochschule Hannover.

Quelle: privat

Wunstorf. Zwei Stunden lang durften Musiklehrer, Instrumentallehrer und Musikstudenten die Jungen und Mädchen beim Lernen beobachten und anschließend Fragen stellen. „Die Kinder waren gelassen und aufmerksam, aber auch selbstbewusst“, berichtete Musiklehrer Albrecht Drude. Die Streicherklasse Wunstorf ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Musikschule Wunstorf und der Albert-Schweitzer-Schule. Die Kinder haben während ihrer gesamten Grundschulzeit zwei Wochenstunden Streicherunterricht zusätzlich zu einer Musikstunde im Klassenverband. Sie werden von einer Musiklehrerin und zwei Musikschullehrern gemeinsam unterrichtet.

Aufeinander hören, Übernahme von Verantwortung, Stärkung des Selbstbewusstseins und Förderung des Teamgeistes in der Klasse: Klassenmusizieren hat vielfältige außermusikalische Lerneffekte. Der „Fachtag  2016“ gab interessierten Lehrkräften, Referendaren sowie Musikstudenten eine Orientierung bei der Auswahl von Klassenmusizierkonzeptionen.

Gemeinsames Musizieren im Klassenzimmer und im Schulkonzert sei nicht mehr wegzudenken. Klassenmusizieren beinhaltete einerseits das Erlernen eines Instruments im Musik- und begleitenden Instrumentalunterricht, andererseits stelle es eine wichtige Methode zur Vermittlung zahlreicher für den Musikunterricht geforderter Kompetenzen dar, beschreibt Musiklehrer Albrecht Drude das Konzept.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft