Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Katholiken laden zu ökumenischer Diskussion

Wunstorf Katholiken laden zu ökumenischer Diskussion

Die katholische Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt für Dienstag, 1. November, um 20 Uhr, in das Gemeindehaus, Hindenburgstraße 15, zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Barmherzigkeit als Reformationsimpuls? – Auf dem Weg vom Jahr der Barmherzigkeit zum Reformationsjubiläum“ ein.

Voriger Artikel
Zusatzvorstellung für Musical Lebkuchenmann
Nächster Artikel
Insolvente Modekette MS gibt Laden auf

Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt Interessierte aller Konfessionen ein.

Quelle: Rocktäschel

Wunstorf. Referieren wird zunächst Superintendent Michael Hagen vom evangelischen Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf, um sich später mit Gemeindemitgliedern und Gästen auszutauschen. Als Anlässe zu dieser Runde nennt Winfried Gburek das laufende Heilige Jahr der Barmherzigkeit und das bevorstehende Jahr des Reformationsjubiläums. „Zu dieser Nahtstelle der Ereignisse möchten wir einem besonders deutlichen ökumenischen Thema Raum geben“, betont der Gemeindereferent. Für das Reformationsjubiläum 2017 hatte die Kirchengemeinde bereits die „Lange Nacht der Kirchen“ angekündigt. Eingeladen sind alle Interessierten, unabhängig von der Konfession.

Von Sven Bomberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an