Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Taschendieb in Supermarkt unterwegs

Wunstorf Taschendieb in Supermarkt unterwegs

Ein Dieb hat am Montag gegen 9.50 Uhr eine Börse in einem Supermarkt an der Industriestraße gestohlen. Ein zweiter Versuch scheiterte. Dabei hatte der Täter sich in der Gemüseabteilung von hinten einer 75-Jährigen genährt. Die Börse fiel aber zu Boden, als er sie aus der Manteltasche ziehen wollte.

Voriger Artikel
11. Gerätturntag verspricht Hochleistungen
Nächster Artikel
Erna Pitzschke feiert ihren 100. Geburtstag

Eine Geldbörse ist in einem Wunstorfer Supermarkt gestohlen worden.

Quelle: Roland Weihrauch (Symbolbild)

Wunstorf. Daraufhin ergriff der 25 bis 30 Jahre alte und etwa 1,85 Meter große Mann die Flucht.

Als das Opfer einer 63-jährigen Bekannten von der Tat berichtete, suchte diese ihre Börse mit vielen Papieren und etwas Geld vergeblich in der Außentasche ihres Korbes. Der schlanke Täter, der dunkel gekleidet war und kurze blonde Haare hatte, hatte sie offenbar zuvor an sich gebracht. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft