28°/ 14° sonnig

Navigation:
Taxiräuber muss sich vor Gericht verantworten
Mehr aus Nachrichten

Wunstorf Taxiräuber muss sich vor Gericht verantworten

Wegen Raubes muss sich ein 23-jähriger Wunstorfer vor der 19. Großen Strafkammer des Landgerichts Hannover verantworten. Er soll Taxifahrer überfallen haben. Vier Termine sind angesetzt.

Voriger Artikel
Johannes Grobelny übernimmt den Vorsitz im Kunstverein
Nächster Artikel
Sonnabend startet Wunstorfer Wirtschaftsschau

Prozessauftakt gegen den mutmaßlichen Taxiräuber ist am 6. Februar.

Quelle: Dröse (Symbolbild)

Wunstorf. Die Wunstorfer Polizei hatte den Mann am Sonnabend, 29. September 2012, gegen 0.30 Uhr in seiner Wohnung an der Südstraße gestellt. Ein 31-jähriger Taxifahrer hatte die Polizisten gerufen. In dessen Taxi war der Wunstorfer laut Polizeibericht am Abend zuvor gegen 23.30 Uhr in der Nordstadt in Hannover eingestiegen. Während der Heimfahrt lieh er vom Fahrer 30 Euro, die er für einen Zwischenstopp an einer Gaststätte in Vahrenwald benötigte. Die Gesamtrechnung betrug somit 75 Euro.

In Wunstorf behauptete er, Geld aus der Wohnung holen zu wollen. Als er nicht zurückkehrte, folgte ihm der Taxifahrer und betrat dessen Wohnung durch die offen stehende Tür. Der Mann hatte sich in der Toilette eingeschlossen.

Am Donnerstag zuvor soll er in seiner Wohnung einen 60-jährigen Taxifahrer ausgeraubt haben. Dessen Taxi hatte er gegen 18.30 Uhr am Herrenhäuser Kirchweg in Hannover bestiegen. Auch auf dieser Tour gab es einen Zwischenstopp. In Wunstorf bat er den Fahrer, ihm in die Wohnung zu folgen. Dort soll er den 60-Jährigen mit einem Schraubenschlüssel angegriffen und Geld gefordert haben. Dem Fahrer gelang die Flucht, aber seine Geldbörse war weg. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Die Polizei machte den Wunstorfer auch dafür verantwortlich, am Freitagmorgen in der Roeseckstraße eine Geldtasche aus einem Taxi geraubt zu haben, nachdem er den Fahrer bedroht hatte.

Prozessauftakt ist am Mittwoch, 6. Februar, um 9 Uhr im Saal 2 H 2, die nächsten Termine sind am 27. Februar, 9 Uhr, am 28. Februar um 10.30 Uhr sowie am 1. März um 9 Uhr.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wunstorf
Das Urteil im Prozess gegen den Taxiräuber aus Wunstorf soll im April verkündet werden.

Selten zeigt sich ein Angeklagter so voller Reue wie ein 23-jähriger Wunstorfer, der im vorigen September zwei Taxifahrer überfallen haben soll. „Ich hasse mich selbst, dass ich es soweit habe kommen lassen“, sagte der junge Mann am Mittwoch zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Hannover.

mehr
HAZ-Redakteur/in Jörg Rocktäschel

So schön ist Wunstorf!

Zwischen Steinhuder Meer und Mittellandkanal im Westen der Region Hannover liegt Wunstorf. Kommen Sie mit auf eine Fototour!

Anzeige

Wunstorf