Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Thiele führt die Feuerwehr weitere sechs Jahre

Bokeloh Thiele führt die Feuerwehr weitere sechs Jahre

Marcus Thiele soll die Bokeloher Ortsfeuerwehr auch in den nächsten sechs Jahren weiter führen. Das ist ein Ergebnis der Jahresversammlung von Sonnabend.

Voriger Artikel
In der Kita herrscht afrikanisches Flair
Nächster Artikel
Oldenburger will Flugzeugabsturz auf Fliegerhorst aufklären

Stadtbrandmeister Volker Kentrat (links) gratuliert Marcus Thiele zur Wiederwahl.

Quelle: Feuerwehr

Wunstorf. Zum Jugendwart wurde Dirk Hartmann gewählt, sein Stellvertreter ist künftig Niklas Prochnow. Christian Schrader fungiert jetzt als Sicherheitsbeauftragter.

In seinem Bericht hatte Thiele die hohe Zahl von 21 Einsätzen im abgelaufenen Jahr hervorgehoben. Die 58 Aktiven haben insgesamt 20.304 Arbeitsstunden geleistet. Hervorgetan hat sich die Ortsfeuerwehr auch bei Wettkämpfen, wobei die Aktiven sogar die Stadtmeisterschaft gewinnen konnten, aber auch die Altersgruppe und die Jugendfeuerwehr großen Einsatz zeigten. Thiele erinnerte zudem an die Alarmübung in der Grundschule, die bei den Eltern für einige Unruhe gesorgt hatte.

Stadtbrandmeister Volker Kentrat dankte für Sonderdienste wie am Messebahnhof Laatzen, wo die Ortsfeuerwehr einen Abschnitt des Flüchtlingsdrehkreuzes für Norddeutschland unter ihrer Regie hatte. Auch in der Gefahrgut- und Einsatzleitkomponente der Stadtfeuerwehr arbeiten die Bokeloher mit.

Jörg Starke und Paul Gabriel sind seit 25 Jahren in der Feuerwehr aktiv und erhielten die entsprechenden Ehrennadeln des Landes. Befördert wurden Kai Grages und Sylvio Naffin zu Oberlöschmeistern, Christian Schrader zum Löschmeister, Natasha Cruickshank, Stephanie Kramer und Malte Kiewitz zu Hauptfeuerwehrleuten, Christian Dunst zum Oberfeuerwehrmann und Henning Seegers zum Feuerwehrmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht