Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Kaninchen wollen zusammen bleiben

Tier der Woche Kaninchen wollen zusammen bleiben

Zwei Wellensittiche aus dem Tierheim Steinhuder Meer haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Das wünschen sich auch die beiden Kaninchen Yuna und Sam. Sie wurden aus persönlichen Gründen im Tierheim abgegeben.

Voriger Artikel
Navigationsgeräte aus zwei BMW ausgebaut
Nächster Artikel
Musikverein Dedensen läutet den Frühling ein

Sam (vorne) und Yuna sollen nur gemeinsam in ein neues Zuhause umziehen.

Quelle: privat

Klein Heidorn. Yuna ist ein außergewöhnlich geflecktes Rex-Weibchen und Sam ein hellbraunes, kastriertes Widderböckchen. Die Tiere haben bisher zusammen gelebt und sollten auch gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen. Yuna ist etwas über drei Jahre alt, Sam rund zwei Jahre alt. Beide sind recht neugierig, wobei insbesondere Sam sich auch problemlos anfassen lässt. Er erkundet schnell und gerne seine Umgebung.

Wie bei allen Kleintieren wünscht das Tierheim keine reine Käfighaltung bei den neuen Besitzern. Yuna und Sam brauchen genügend Platz, Beschäftigungsmöglichkeiten und Freilauf, damit sie sich in ihrer neuen Umgebung wohlfühlen. Sie sind eine Außenhaltung nicht gewohnt.

Interessierte können sich unter Telefon (05031) 68555 an die Mitarbeiter des Tierheims wenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wr7uz80kycompe5e9p
Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung

Fotostrecke Wunstorf: Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung