Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Tierschutzverein lädt zum Sommerfest ein

Wunstorf Tierschutzverein lädt zum Sommerfest ein

Für sein Sommerfest hat der Tierschutzverein ein buntes Programm zusammengestellt. Dazu gehören am Sonntag, 14. August, ein Flohmarkt für Tierzubehör, Informationsstände und verschiedene Vorführungen.

Voriger Artikel
Anbau an Mühle Langhorst wird zurückgebaut
Nächster Artikel
Leader-Region sucht Vorschläge für Projekte

Sommerfest im Tierheim: Besucher können auch das neue Kleintieraußengehege in Augenschein nehmen.

Quelle: privat

Klein Heidorn. Wegen der großen Nachfrage an Tierzubehör ist der beliebte Second-Hand-Markt mittlerweile von der Garage in den größeren Carport umgezogen. Erstmals wird bei gutem Wetter der Voice!Chor Stücke aus seinem Repertoire präsentieren.

Beim Sommerfest können sich Besucher auch im Tierheim umschauen. Beispielsweise gilt es das gerade fertiggestellte Kleintieraußengehege zu entdecken. Aber auch nach einem neuen Familienmitglied können die Gäste Ausschau halten. Allerdings werden an dem Tag keine Tiere vermittelt. Die Mitarbeiter geben allerdings gerne Auskünfte zu den einzelnen Tieren.

Bei schönem Wetter können sich Kinder auf einer Hüpfburg austoben. Außerdem werden Dosenwerfen und Kinderschminken angeboten. Bei der Tombola winken attraktive Preise. Neben zahlreichen Kleinpreisen können Besucher  als Hauptgewinne einen Rundflug für drei Personen, eine Ballonfahrt, einen Gutschein für einen Besuch beim Tierfotografen, für den Hundesalon sowie ein Leckerli-Paket gewinnen.

Zur Stärkung werden Würstchen, Pizza und Kuchen gereicht. Zu trinken gibt es kalte Getränke und Kaffee.

Das Sommerfest des Tierschutzvereins am Sonntag, 14. August, beginnt um 11 Uhr. Das Programm im Tierheim, Stiefelholz 1a, endet um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht