Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Englische Musiker spielen im Filou

Wunstorf Englische Musiker spielen im Filou

Zwei englische Musiker sind wieder im Filou zu Gast: Tim Loud und Tim Holehouse spielen am Montag, 3. Oktober, in der Steinhuder Kneipe an der Bleichenstraße 9. Ab 20 Uhr präsentieren sie handgemachte Gitarrenmusik. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Voriger Artikel
Polizei sucht nach Unfall einen Zeugen
Nächster Artikel
Protestantin vom Scheitel bis zur Sohle

Tim Loud (links) und Tim Holehouse bei ihrem Auftritt im Filou vor zwei Jahren.

Quelle: privat

Steinhude. Die Künstler sind derzeit wieder gemeinsam in Belgien, den Niederlanden, Dänemark und Deutschland unterwegs und wollten bei ihrer Tour auch wieder das Filou ansteuern, wo sie beim Publikum schon mehrmals gut angekommen sind.

Als typischer Bluesman fühlt Holehouse sich durchaus auch in Fußgängerzonen wohl. Der Musiker aus Portsmouth spielt mit seiner Gitarre im Stil des amerikanischen Delta Blues aus den zwanziger und dreißiger Jahren und singt dazu mit rauchiger Stimme.

Sein Partner Tim Loud aus Leeds ist Kopf der Aggro-Folkband Bootscraper und hat vor vier Jahren sein erstes Solo-Material veröffentlicht. Er mischt Alternative-Country und Folk mit Punk-Einflüssen und hat seine Musik schon bei mehreren England-Tourneen solo auf der Bühne präsentiert. Kritiker bescheinigten ihm dabei eine starke Bühnenpräsenz.

Kneipenwirt Tim Meuter kassiert beim Konzert keinen Eintritt, doch Spenden für die Musiker sind willkommen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft