Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Baumarkt wird wegen Papierbrandes geräumt

Wunstorf Baumarkt wird wegen Papierbrandes geräumt

Wegen eines kleinen Brandes in einer Papierpresse ist am Dienstag kurz vor 13.30 Uhr der Toom-Baumarkt an der Industriestraße geräumt worden. Rauch stieg auf und verbreitete sich auch ins Gebäude hinein. Die Feuerwehr Wunstorf wurde alarmiert.

Voriger Artikel
Gegenveranstaltung zum Gedenkstein geplant
Nächster Artikel
SPD kürt Gewinner des Fotowettbewerbs

Die Feuerwehr muss einen Brand in einer Papierpresse beim Toom-Baumarkt löschen.

Quelle: Sven Sokoll

Wunstorf. "Bei unserem Eintreffen war der Markt schon leer", lobte Ortsbrandmeister Oliver Keuck das umsichtige Verhalten der Mitarbeiter. Eine halbe Stunde später wurden noch per Sirene weitere Helfer unter Atemschutz nachalarmiert, auch aus Luthe, um die Löscharbeiten in dem Behälter zum Ende bringen zu können. Im Einsatz waren 34 Feuerwehrleute. Ursache des Brandes war vermutlich ein Heißlaufen der Presse.

Das Papier in der Presse musste nach den Löscharbeiten zum großen Teil ausgeräumt werden. Mitarbeiter und Kunden warteten am Parkplatz, bis die Feuerwehr das Gebäude nach einer Stunde wieder freigab. Niemand wurde verletzt.

doc6wge46d50jq10cd6eeiv

Der Markt ist schnell geräumt worden, Mitarbeiter und Kunden warten vor dem Gebäude.

Quelle: Sven Sokoll
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden