Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
200 Euro fehlen aus der Ladenkasse

Wunstorf 200 Euro fehlen aus der Ladenkasse

Ein Geschäftsinhaber an der Südstraße ist am Mittwochabend Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Ein etwa 50 Jahre alter Kunde war noch kurz vor Ladenschluss um 18 Uhr mit einem etwa 15-Jährigen, offenbar sein Sohn, in den Laden gekommen, um angeblich ein kleines, günstiges Auto zu kaufen.

Voriger Artikel
Bau-Hof feiert große Sause
Nächster Artikel
Kinder erhalten Blumensamen zum Verschenken

Die Polizei sucht Trickdiebe.

Quelle: Archiv

Wunstorf. An der Kasse wollte der elegant gekleidete, knapp 1,90 Meter große Täter mit einem 50-Euro-Schein bezahlen, weil er es angeblich nicht kleiner hatte. In seiner Börse waren auch ausländische Geldscheine zu sehen. Es ergab sich ein Hin und Her um das Geldwechseln. Der Sohn, etwa 1,70 Meter groß, stöberte unterdessen noch mal in den Regalen und lenkte den Verkäufer so ab. Als die beiden gegangen waren, musste dieser feststellen, dass 200 Euro aus der Kasse fehlten. Die ausländisch aussehenden Besucher sollen englisch und spanisch gesprochen haben. Der Vater war schlank und hatte graue Haare.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x8441x5nxd1a26gtnyd
Bejubelte Premiere des Nussknacker-Balletts

Fotostrecke Wunstorf: Bejubelte Premiere des Nussknacker-Balletts