Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
TuS Wunstorf beteiligt sich am Bewegungspass

Wunstorf TuS Wunstorf beteiligt sich am Bewegungspass

Bewegung an der frischen Luft wird belohnt. Der TuS Wunstorf nimmt mit 15 weiteren Sportvereinen der Region Hannover an der Bewegungspass-Aktion teil. Partner sind der Regions- und Stadtsportbund sowie die Stiftung Hannoversche Volksbank, die das Angebot finanziell unterstützt.

Voriger Artikel
Ministerpräsident kommt zum Schützenfest
Nächster Artikel
Festival für Fotoprojekt gegen Krebs

Wer mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule oder Kita kommt, wird bei der Bewegungspass-Aktion belohnt.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Für jeden Tag, den Kinder zu Fuß, mit dem Roller oder Fahrrad zur Schule oder Kita kommen, gibt es eine Unterschrift der Eltern im Bewegungspass. Bei 20 Unterschriften wartet eine Überraschung auf den Nachwuchs. Zudem können bis Dienstag, 20. Juni, Stempel für Schwimm- oder Sportabzeichen sowie weitere Vereinsaktionen gesammelt werden. Bei mindestens zwei Stempeln gibt es Preise zu geweinnen, die am Regions-Entdeckertag (10. September) übergeben werden. Vollständig ausgefüllte Bewegungspässe nimmt Susanne Jahn vom TuS Wunstorf entgegen.

Neben den Sportvereinen, beteiligen sich auch 21 Schulen sowie 23 Kitas regionsweit an der Aktion. "500 Kinder machen bei uns mit", freut sich Susanne Jahn über den "tollen Erfolg".

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden