Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
TuS Wunstorf ehrt erfolgreichen Nachwuchs

Wunstorf TuS Wunstorf ehrt erfolgreichen Nachwuchs

Lob und Anerkennung hat der TuS Wunstorf 90 erfolgreichen und besonders engagierten Kindern und Jugendlichen am Sonntag bei einer Ehrung in seiner Sporthalle zuteilwerden lassen. "Das liegt uns sehr am Herzen", sagte Vorstandsmitglied Ulrich Baden bei seiner Begrüßung.

Voriger Artikel
Verbale Eheschlacht reizt das Zwerchfell
Nächster Artikel
Entenrennen und Musik locken in die Innenstadt

Der TuS Wunstorf ehrt seine besten Jugendsportler. Vorführung der Kinderturn-Sparte.

Quelle: Sven Sokoll

Wunstorf. Aufgerufen wurde unter anderem Handballerinnen, die in der Regionsliga der C-Jugend ihren Gegnerinnen in der vergangenen Saison nicht einen Punkt gönnten. Es kamen aber auch Dreijährige, die bei der Ehrung am liebsten noch auf dem Arm blieben, aber in der Kinderturnsparte schon erfolgreich 200-Meter-Läufe absolvieren.

Voraussetzung für die Ehrung waren erste bis dritte Plätze auf Kreis- und Bezirksebene - Erfolge, die bei der Ehrung der Stadt nicht gewürdigt werden können. Der TuS hob aber auch soziales und ehrenamtliches Engagement unter seinen Nachwuchssportlern hervor: Das galt etwa für die zwölfjährige Antonia Milkowski, die für die Trampolin-Sparte ähnlich wie weitere Sportlerinnen eifrig Spenden gesammelt hat. Die Schwimmer Justin Hartung und Tom Wildhagen (beide 16) bilden Schwimmanfänger aus und helfen am Beckenrand.

Zwischen den Ehrungen für Leichtathleten, Kinderturner, Schwimmer, Handballer und Trampolinsportler wurden die Sportarten in einem Showprogramm auch vorgestellt.

doc6rbxmv0ctklegufukm5

Fotostrecke Wunstorf: TuS Wunstorf ehrt erfolgreichen Nachwuchs

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmpl8cc9d1j4maoerv
Musikzug meistert Premiere ihres Dirigenten

Fotostrecke Wunstorf: Musikzug meistert Premiere ihres Dirigenten