Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mehrere Überflutungen in Wunstorf

Starkregen am Sonntagmorgen Mehrere Überflutungen in Wunstorf

Mehrere Einsätze gab es für die Feuerwehr in Wunstorf und Luthe nach dem Starkregen am Sonntagmorgen. Ein Autofahrer blieb mit seinem Wagen am Fuße der Hochstraße (B441) im Wasser stecken. Zudem musste die Feuerwehr zahlreiche Keller auspumpen sowie eine Tiefgarage, nachdem diese komplett unter Wasser stand.

Voriger Artikel
Nachfrage bei Kita-Plätzen steigt
Nächster Artikel
Scheibenmaler wird in Luthe zum Bürgerkönig

Die Ortsfeuerwehr Wunstorf schob den Wagen aus dem Wasser - und erntete noch Kritik des Fahrers, weil er so lange habe warten müssen.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Ein Autofahrer war mit seinem Wagen am Fuße der Hochstraße (B 441) im Wasser stecken geblieben. Auf der Kreuzung mit der Kolenfelder Straße war die Straße überflutet, die Kanalisation konnte die Wassermassen nicht bewältigen. Mitglieder der Ortsfeuerwehr Wunstorf schoben den Wagen aus dem Wasser - und ernteten Kritik des Fahrers, weil er so lange habe warten müssen.

Mehrere Einsätze gab es die Feuerwehr in Wunstorf und Luthe nach dem Starkregen am Sonntagmorgen.

Zur Bildergalerie

Er hätte durchaus vorher erkennen können, dass die Durchfahrt kaum zu schaffen war. An der Stelle hat sich in der Vergangenheit schon oft bei Starkregen das Wasser erheblich angestaut.

Ungläubige Gesichter gab es am Nachmittag an der Friedrichstraße. Zum Teil unter einem geparkten Dacia Logan hatte sich ein Loch mit einem Durchmesser von rund vier Metern aufgetan. Ein Abschleppdienst konnte das Auto von der Stelle entfernen, ohne es zu beschädigen. Der städtische Baubetriebshof und die Feuerwehr kümmerten sich weiter um das Loch.

Die Feuerwehr musste im Lauf des Tages auch Keller auspumpen und zu einer überfluteten Tiefgarage ausrücken. Eine dieser Aufgaben übernahm das THW: Seine Helfer befreiten den Keller unter dem Eispavillon an der Südstraße vom Wasser.

Von Albert Tugendheim und Sven Sokoll

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft