Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kinder haben viel Spaß mit gesunden Sachen

Wunstorf Kinder haben viel Spaß mit gesunden Sachen

"Wir machen alles selbst" lautete das Motto am Montag im Laden von Kurze Wege. Damit die Neun- bis 15-Jährigen ihr Frühstück genießen konnten, mussten sie nicht nur schnippeln, schälen und pürieren, sondern vorher die Zutaten auch einkaufen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Voriger Artikel
Mischlingshündin sucht eine neue Familie
Nächster Artikel
Osterfeuer fällt wegen Storchenpaars aus

Leckere Smoothies entstehen in der Ferienküche von Kurze Wege. Am Montag mit dabei sind Fiona (9, von links), Ida (10), Jonathan (9), Yorek (13) und Emircan (15). Im Hintergrund bereitet Stephan Kuckuck alles für die Brötchen vor.

Quelle: Christiane Lange-Schönhoff

Wunstorf. Gesunde Smoothies, frische Brötchen, Sonnenblumen-Butter, leckere Aufstriche, knuspriges Rührei: Was die Jungen und Mädchen beim Ferienkochen auch fertigstellten, es schmeckte. "Ich wollte einmal ausprobieren, ein gesundes Frühstück zuzubereiten. Der Spinat-Smoothie mit Banane und Ahornsirup jedenfalls bekommt von mir neun von zehn Punkten", merkte Emircan (15) an. Auch Jonathan ist mit Feuereifer dabei. "Das Zubereiten macht Spaß. "Auch Zuhause machen wir so etwas ab und zu", verrät der Neunjährige. 

"Wir bieten den Breakfast-Club zum ersten Mal an. In den Ferien haben wir endlich einmal die Zeit, alles selbst zu machen", sagte Kurze-Wege-Mitarbeiter Stephan Kuckuck. Er half den Teilnehmern vor allem bei der Zubereitung der Backwaren.

Neben dem Workshop zum Gesunden Frühstück bietet der Jugendtreff von Kurze Wege in den Ferien vor allem Ausflüge an. Einer davon führt die Teilnehmer nach Hamburg ins "Dungeon". Außerdem im Programm eine Mädchen-Freizeit ins Aqua-Laatzium und eine Fahrt in den Indoor-Soocer-Park. "Dank der erhaltenen Spenden können an den Fahrten auch Kinder mitmachen, deren Eltern sich das sonst nicht leisten könnten", betonte Kuckuck.

Auf eine Veranstaltung in Kooperation mit dem "Haus der Vielfalt" weist Stephan Kuckuck ebenfalls hin.  Am Montag, 15. Mai, von 15.30 bis 17.30 Uhr, treffen sich "Junge und Alte" zu Geocaching & Schnitzeljagd. Dabei steht die Begegnung der Generationen und das gemeinsame Erleben im Mittelpunkt. Ansprechpartner sind Stephan Kuckuck und Nicole Brickwedel unter Telefon (05031) 728265 oder Diakonin Karola Königstein unter Telefon (05031) 778264.

doc6ufxesqcs93atw86aou

Fotostrecke Wunstorf: Kinder haben viel Spaß mit gesunden Sachen

Zur Bildergalerie

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x92p0lgqczn2ksten0
Erneut schwerer Unfall an der Haster Kurve

Fotostrecke Wunstorf: Erneut schwerer Unfall an der Haster Kurve