Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Viel Witz bei Auftakt der Theatersaison

Wunstof Viel Witz bei Auftakt der Theatersaison

Ein gelungener Auftakt: „Viel Spaß, Kurzweil und gute Unterhaltung“ wünschte Kulturringvorsitzender Siegfried Kröning für die erste Veranstaltung des Kleinen Abonnements dem Publikum. Und das hat sich bei „Trennung für Feiglinge“ im Stadttheater köstlich amüsiert.

Voriger Artikel
ICE bald regelmäßig in Wunstorf
Nächster Artikel
Berechtigtes Lob für Kneippianer

„Trennung für Feiglinge“: Martin (Sebastian Teichner, rechts) fühlt sich bei der Dreiecksbeziehung mit Paul (Florian Battermann, links) und Sophie (Jasmin Wagner) sichtlich unwohl.

Quelle: Nandy

Wunstorf. Mit Wortwitz und Situationskomik verstanden es die drei Schauspieler der Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig, die etwa 270 Zuschauer immer wieder zum Lachen zu bringen. Dafür gab es auch zwischendurch häufig Applaus.

Feigling Paul - Florian Battermann spielt die Rolle gewohnt überzeugend - hat es sich einfach vorgestellt, seine Freundin Sophie (Jasmin Wagner) aus dem Haus zu treiben. „Ich könnte ihr eine reinhauen. Ich ertrage sie nicht“, jammert er seinem Freund Martin (Sebastian Teichner) vor. Dieser soll einziehen in der Hoffnung, dass Sophie genervt von der Dreiecksbeziehung das Weite sucht. Makaber tischt Paul seiner Freundin die Lüge auf, dass Martins Mutter vom Lastwagen überrollt wurde und die Hilfe seines Freundes benötigt. Doch es läuft anders als erwartet.

„Du bist ein Gewinn für jede Wohngemeinschaft“, kritisiert Paul seinen ordnungsliebenden, charmanten Freund, der sich auch noch als Koch und Handwerker betätigt. Er zeigt ihm, wie sich ein ekeliger Mitbewohner zu benehmen hat, zertrümmert Geschirr, fordert ihn auf, Sophies Bücher zu zerstören. Doch statt sich zu ärgern, zeigt sie Verständnis: „Das ist gut. Martin ist dabei, seine Wut rauszulassen.“ Zu guter Letzt landen beide noch im Bett. Als die ganze amüsant dargestellte Lügengeschichte mit dem Tod der Mutter auffliegt, wendet sich das Blatt.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe