Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Neuer Haupteingang zum Fliegerhorst in Betrieb

Wunstorf Neuer Haupteingang zum Fliegerhorst in Betrieb

Die Wache Großenheidorn des Fliegerhorstes ist der Hauptzugang zu dem Gelände und jetzt einige Meter in Richtung Großenheidorn verlegt worden. Im Zuge der umfangreichen Bauprojekte auf dem Gelände war dies ein eher unspektakuläres Unterfangen. Inzwischen ist die Wache in Betrieb.

Voriger Artikel
Grüne streiten für besseren Radweg
Nächster Artikel
Kommunen sollen Fest mit absichern

Die neue Wache am Fliegerhorst liegt jetzt etwas mehr in Richtung Großenheidorn.

Quelle: Albert Tugendheim

Wunstorf. Bedienstete wie Besucher finden an der neuen Stelle Einlass auf das Gelände - vorausgesetzt sie durchlaufen die Kontrollen erfolgreich. Denn die sind trotz etwas modernerer Technik in der neuen Wache geblieben. Was geht und was nicht geht, regelt ein hoher Schilderbaum, auf dem auch ein Zeichen darauf hinweist, dass Menschen mit Herzschrittmachern nicht auf den Platz dürfen.

Mit dem Umzug der Hauptwache ist auch Platz für das neue Logistikzentrum entstanden, das noch gebaut werden muss. In diesem Zuge werden zudem die Exponate auf der Freifläche des Ju-52-Museums teilweise verlagert werden müssen. Die Museums-Transall wurde aber schon 2011 in die richtige Position gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sn9kghd7mu15d72ldfd
Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung

Fotostrecke Wunstorf: Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung