Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Möglicher Raub: Zeugen gesucht

Wunstorf Möglicher Raub: Zeugen gesucht

Ein 53-Jähriger war in der Nacht zu Sonntag gegen 2 Uhr hilflos in der Speckenstraße aufgefunden worden. Er musste mit Kopfverletzungen im Neustädter Krankenhaus behandelt werden. Dem Mann wurde seine Uhr und sein Geld gestohlen. Am Montag erstattete er Anzeige.

Voriger Artikel
TuS würdigt junge Sportler
Nächster Artikel
Bald kommen die Krippenkinder in den Anbau

Die Polizei sucht nach Zeugen, die zur Klärung des möglichen Überfalls beitragen können.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Nach einem möglichen Raubüberfall am Rande des Altstadtfestes in Wunstorf sucht die Polizei Zeugen, um zu klären, was genau passiert ist.

Das Fest hatte das Opfer schon gegen 21.30 Uhr verlassen, hat aber keine Erinnerung mehr an die Zeit danach. Bei der Party hatte der 53-Jährige sich am Weinstand vor der Stadtsparkasse eine Weile mit zwei etwa 35 Jahre alten Männern in Lederjacken unterhalten, die zur Klärung vielleicht etwas beitragen können. Hinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (0 50 31) 9 53 00 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl85usc0ug1kqfvnj00
Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt

Fotostrecke Wunstorf: Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt