Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Markthändler trotzen schlechtem Wetter

Wunstorf Markthändler trotzen schlechtem Wetter

Petrus bescherte den Wunstorfern einen grauen Dienstag mit ausdauerndem Nieselregen. Das Wetter lud also nicht unbedingt zum Flanieren ein. Das bekamen auch die Markthändler zu spüren.

Voriger Artikel
Abbiegespur wird später verlängert
Nächster Artikel
Ernährungstipps für demenzkranke Menschen

Auf dem Wochenmarkt in der Wunstorfer Fußgängerzone sind die Bedingungen bei trübem Regenwetter erschwert.

Quelle: Sven Bomberg

Wunstorf. Während mehrere Händler auf einen Verkauf verzichteten, blieben andere gelassen und waren für ihre Stammkunden da. So wie Ekkehard Wedeking. "Nur bei gutem Wetter zu kommen, bringt nichts", sagt der Obstbauer abgeklärt und schaut schon auf die nächsten Markttage. "Mir sind ein paar Grad weniger auch recht, aber trocken muss es sein", sagt er und wendet sich der nächsten Kundin zu. Denn seine treuen Kunden kommen fast jede Woche zu ihm. Die honorieren die regelmäßige Präsenz. Aber auch Wedeking muss zugeben: "Bei Sonnenschein wären sicherlich mehr Menschen auf dem Markt unterwegs. Und die Tagestouristen vom Steinhuder Meer bleiben auch lieber zu Hause."

doc6s2437vvxv67jnmb8ko

Fotostrecke Wunstorf: Markthändler trotzen schlechtem Wetter

Zur Bildergalerie

Von Sven Bomberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht