Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Alter Rat trifft sich zum letzten Mal

Wunstorf Alter Rat trifft sich zum letzten Mal

Die Nachfolger stehen seit der Nacht zu Montag fest – doch am Mittwoch, 21. September, 18 Uhr trifft sich noch einmal der Rat in seiner alten Besetzung im Sozialzentrum des Klinikums. Die Tagesordnung ist gut gefüllt.

Voriger Artikel
Ballonteam klagt gegen Flugverbot über Moor
Nächster Artikel
Großenheidorn feiert Kreisschützenfest

Der Rat tagt zum letzten Mal in alter Besetzung.

Quelle: Peter Steffen

Wunstorf. Nach längeren Beratungen soll jetzt ein Schiedsmann für den Bezirk Steinhude, Großenheidorn und Klein Heidorn gewählt werden. Außerdem geht es um die Finanzierung des IGS-Inventars und die strittige Trägersuche für die Kita „Der kleine Leuchtturm“.
Schließlich spricht der Rat über die Forderungskataloge von SPD/Grünen und CDU, wie neuer Wohnraum entwickelt werden soll. Die bisherige Mehrheitsgruppe hatte zudem Anträge zu freiem WLAN und zu Standards für gute Ganztagsgrundschulen gestellt.
Nach dieser letzten Ratssitzung beginnt die nächste Wahlperiode am 1. November. Der Rat in neuer Besetzung tritt dann am Mittwoch, 9. November, erstmals zusammen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates

Das sind neuen Mitglieder des Stadtrates

doc6rmpf6dvtx2ygpv6k0q
Einfach mal selbst kreativ werden

Fotostrecke Wunstorf: Einfach mal selbst kreativ werden