Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Musikschule bekommt neues E-Piano

Wunstorf Musikschule bekommt neues E-Piano

Dank einer Finanzspritze von 1000 Euro konnte die Musikschule ein neues
E-Piano anschaffen. Das Geld für das Instrument kam von der Stadtsparkasse. Am Montagnachmittag nahm Sparkassen-Vorstand Frank Wiebking das Instrument in Augenschein. Die Gesamtkosten betrugen 3300 Euro.

Voriger Artikel
Mercedes-Fahrer überholt Linksabbieger
Nächster Artikel
Nabucco erklingt im Scheunenviertel

Die Musikschule hat ein weiteres E-Piano: Dank der Spende der Stadtsparkasse kann jetzt auch Musikschülerin Johanna Pförtner (15) auf dem neuen Instrument spielen. Vorstand Frank Wiebking, Musikschulleiter Ludger Wiese und Lehrerin Beate Gelinski freuen sich.

Quelle: Christiane Lange-Schönhoff

Wunstorf. Damit verfüge die Musikschule über ein weiteres hochwertiges E-Piano. Diese seien besonders auch für Veranstaltungen gut geeignet und hielten eigentlich sehr lange. Mittlerweile stehe in jedem Raum ein Instrument, sagte Leiter Ludger Wiese. "Wir freuen uns immer sehr über die Unterstützung der Stadtsparkasse. Vor einiger Zeit konnten wir, dank einer Spende, neue Kontrabässe anschaffen", erinnerte er sich.

Das Veranstaltungsjahr 2017 verläuft im Gegensatz zum vergangenen Jahr ruhiger. Das Musikschuljubiläum mit der Aufführung des Tabaluga-Musicals im vergangenen Jahr habe Kraft gekostet. In diesem Jahr gebe es daher kein großes Projekt. Lehrer und Schüler nutzten die Zeit zum Durchatmen, sagte Wiese. Mit dabei ist die Musikschule wieder beim Neubürgerempfang am Sonnabend, 11. Juni. Außerdem gibt es am 6. Mai eine Instrumentenvorstellung

Die Plätze an der Musikschule seien nach wie vor stark nachgefragt. Besonders bei der Früherziehung gebe es viel Bedarf. Diese werde  nur noch in den Kitas abgehalten. Dort erreiche man mehr Eltern, betonte der Musikschulleiter. Kooperationen hat die Wunstorfer Musikschule mittlerweile mit elf Kitas und sechs Schulen. Die Musikschule selbst hat 1150 Schüler.

doc6ucszrgif0m9lnbhc1l

Die Musikschule hat ein weiteres E-Piano: Dank der Spende der Stadtsparkasse kann jetzt auch Musikschülerin Johanna Pförtner (15) auf dem neuen Instrument spielen. Vorstand Frank Wiebking, Musikschulleiter Ludger Wiese (im Bild links hinten) und Lehrerin Beate Gelinski freuen sich.

Quelle: Christiane Lange-Schönhoff

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x8nf3y8up3fp0qjfc
2500 Euro gehen in die Forschung

Fotostrecke Wunstorf: 2500 Euro gehen in die Forschung