Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auto wird zum dritten Mal aufgbrochen

Wunstorf Auto wird zum dritten Mal aufgbrochen

Zwei Autos der BMW-Fünferreihe sind in der Nacht zu Donnerstag in der Kernstadt aufgebrochen worden. In beiden Fällen schlugen die unbekannten Täter eine Scheibe ein und bauten dann die Radio- und Navigationsgeräte sowie die Fahrerairbags aus.

Voriger Artikel
Mamas spenden für Mamas
Nächster Artikel
Gehweg nach Niengraben entsteht

Autoaufbrecher sind in zwei BMW eingedrungen.

Quelle: Kai Remmers

Wunstorf. Einer der Eigentümer an der Klaus-Kreuzer-Straße hat damit seit August schon den dritten Autoaufbruch erleben müssen. Auf den zweiten BMW stießen die Täter am anderen Ende der Kernstadt an der Thomas-Mann-Straße, wobei beide Wagen vor dem Haus standen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15 entgegen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht