Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kunsthandwerker zeigen Außergewöhnliches

Wunstorf Kunsthandwerker zeigen Außergewöhnliches

Textilien, Hüte und Taschen, Gold- und Silberschmuck, Handgewebtes und Gedrechseltes, Gold- und Silberschmuck: Wenn einmal im Jahr professionelle Kunsthandwerker in der Abtei ihre Werke zeigen, ist die Auswahl klein, aber fein.

Voriger Artikel
Jugendliche sprüht mit Reizgas
Nächster Artikel
Initiative besucht jüdische Gemeinde

Kunsthandwerk in der Abtei: Es gibt wieder viele Dinge zu entdecken und zu kaufen.

Quelle: privat

Wunstorf. Zum 29. Mal öffnen sich am Sonnabend und Sonntag, 5. und. 6. November, in Wunstorf die Türen zur Ausstellung "Kunsthandwerk in der alten Abtei". Zwölf Kunsthandwerker und Designer aus dem norddeutschen Raum stellen dort ihre neuesten Arbeiten vor und sind dann auch vor Ort. "Die Arbeiten zeichnen sich durch hervorragendes Design und handwerkliches Können aus. Die familiäre Atmosphäre wird die Besucher verzaubern", weiß Organisatorin Anne-Susanne Gueler aus Erfahrung.

Kühle Tage machen Lust auf warme Texilien, ist sich Sigrid Matejat-Kasprzyk sicher. Sie bringt handgewebte Kleidung in Herbstfarben mit. Aus Hamburg kommt die Hutmacherin Angelika Löbering. Ihre Hutkreationen sind von den "Golden Twenties" beeinflusst. Zurückhaltende Eleganz und klares Design finden die Besucher bei den Taschen von Anna Karin Garbe aus Soltau, bei Andrea Bielicki-Helms und Jürgen Gerber-Albrecht Keramik, die zart bemalt oder flächendeckend gestaltet ist. Gold- und Silbergeschmeide gibt es von Dorothea Muszynski aus Bremen und Maren Triebler aus Hannover. Ihre Schmuckstücke sind meisterlich verarbeitet.

Der Jüngste im Bunde ist Henrik Hinrichs, Drechsler und Möbelbauer aus dem Wendland. Er zeige Holzhocker, Schalen und Pfeffermühlen in perfekten Proportionen und hervorragender Farbgebung, verrät Gueler. Gabriele Schmedes dagegen beschäftigt sich mit der Herstellung von Objekten aus handgeschöpften Papieren. Der Neustädter Buchbinder Thomas Steinle bringt seine Papierprägepresse mit. Wunderbare Öle und Seifen stellt Nina Bönsch aus.

Wie immer gebe es für jeden Besucher ein Glas Prosecco, verspricht Anne-Susanne Gueler.

Die Ausstellung "Kunsthandwerk in der Alten Abtei", Wasserzucht 1, ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

doc6s57dg24eoh19pssd9s4

Fotostrecke Wunstorf: Kunsthandwerker zeigen Außergewöhnliches

Zur Bildergalerie

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht