Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Steinhude
Steinhude
Wunstorf
Christian Dietrich hat zum Saisonende ohnehin viel zu tun. Sturm Xavier vor zwei Wochen beschert ihm zusätzliche Aufträge. 

Noch darf auf dem Steinhuder Meer gesegelt werden. Ab November gilt das Winterfahrverbot. Spätestens dann müssen die Boote aus dem Wasser. Viele Eigner nutzen die segelfreie Zeit, um ihre Schiffe pflegen zu lassen. Für Werften rund ums Meer beginnt die Hochsaison - ein Besuch bei Bopp & Dietrich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustädter Land
Großübung: Viele Feuerwehrfahrzeuge sind am Sonnabend im Bereich Neustadt, Garbsen und Wunstorf unterwegs.

Nicht erschrecken: Mit viel Blaulicht und Martinshorn ist am Sonnabend zu rechnen - das muss nicht gleich eine Katastrophe bedeuten. Die Bereitschaft der Regionsfeuerwehr hat groß angelegte Übungen im Neustädter Land und darüber hinaus angekündigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In der DRK-Kita Kolenfeld werden vier Krippenplätze in einer altersübergreifenden Gruppe vorgehalten. Der Ortsrat fordert eine neue Gruppe für 15 Krippenkinder.

Der Ortsrat Kolenfeld vermisst eine Zukunftsperspektive in der Kita-Planung der Stadt. Der Ortsrat Wunstorf fordert eine möglichst zügige Sanierung der Albert-Schweitzer-Schule. Beide Gremien haben am Mittwoch getagt.

mehr
Wunstorf
So könnte ein Radschnellweg zwischen Steinhude und Wunstorf aussehen.

Ein Antrag der Mehrheitsgruppe SPD, FDP und Grüne zum Thema Radschnellweg ist im Ortsrat an vier Gegenstimmen aus CDU und AfD gescheitert. Die Gruppe hatte von der Verwaltung gefordert, Möglichkeiten für den Schnellweg Steinhude - Wunstorf zu prüfen und den Gremien vorzustellen.

mehr
Wunstorf
Yorick, Luca und Colin (alle 13) programmieren unter Aufsicht von Lutz Klemkow die CNC-Zerspanung.

Der Truck der Metall- und Elektroinnung hat am Mittwoch und Donnerstag erstmals an der IGS Wunstorf Station gemacht. Rund 130 Schüler aus dem achten Jahrgang hatten die Möglichkeit, Berufe aus dieser Branche kennenzulernen.

mehr
Wunstorf
Wunstorfs Wirtschaftsförderung lädt Betriebe zum Ausbilder-Frühstück ins Hotel Wehrmann-Blume ein.

Wunstorfs Wirtschaftsförderung lädt für Donnerstag, 2. November, zum zweiten Ausbilder-Frühstück ins Hotel Wehrmann-Blume ein. Bei der Veranstaltung geht es um den Austausch von Unternehmen zu Ausbildungsfragen. Schwerpunkt bei diesem Treffen ist das Thema "Praktikum und Ausbildung von Geflüchteten".

mehr
Langenhagen
Der Segler Sönke Roever verspricht einen unterhaltsamen Vortrag über die Schönheit der Erde – auch für Nicht-Segler.

Passt die ganze Welt in einen Vortrag über 120 Minuten? Vielleicht nicht die ganze – wohl aber ihre schönsten Flecken. Zumindest wenn Sönke Roever beim Seglertreff Region Hannover in Steinhude von seiner dreijährigen Weltreise mit seiner Frau Judith auf dem Schiff Hippopotamus erzählt.

mehr
Steinhude
Dichtes Gedränge herrscht an sonnigen Tagen im Alten und Neuen Winkel in Steinhude. Auch die Nebenstraßen sind zu geparkt.

Bei der Großwetterlage war es sicher vorauszusehen: Am Sonntag herrschte war in Steinhude kein Durchkommen mehr. Vom Vormittag bis in die frühen Abendstunden bildeten sich lange Autoschlangen über beide Zufahrtsstraßen in Richtung Ortskern. Autofahrer parkten auch auf verbotenen Flächen.

mehr
Wunstorf
Der Ortsrat Bokeloh diskutiert über die Aufstellung von Mitfahrbänken.

In dieser Woche kommen alle Ortsräte des Wunstorfer Stadtgebietes wieder zu Sitzungen zusammen: Idensen macht am Dienstag den Anfang. Im Mittelpunkt der meisten Sitzungen stehen die Haushaltberatungen für 2018 sowie die Änderung der Gebührensatzung für die Friedhöfe der Stadt.

mehr
Wunstorf
Die Hippopotamus ankert vor Panama.

Passt die ganze Welt in einen Vortrag über 120 Minuten? Vielleicht nicht die ganze - wohl aber ihre schönsten Flecken. Zumindest wenn Sönke Röver beim Seglertreff Region Hannover in Steinhude von seiner dreijährigen Weltreise mit seiner Frau Judith auf dem Schiff Hippopotamus erzählt.

mehr
Wunstorf
Die Grafik zeigt, wie der Neubau am Barnemarkt aussehen soll, wenn die Arbeiten im Außenbereich abgeschlossen sind.

In Wunstorf eröffnet demnächst die erste Pflegewohngemeinschaft im Neubau des Bauvereins am Barnemarkt. Betreiber ist die Diakonische Altenhilfe Leine-Mittelweser. Künftige Bewohner können die Einrichtung an einem Tag der offenen Tür am Donnerstag, 19. Oktober, von 14 bis 17 Uhr erkunden.

mehr
Wunstorf
Die rote Krawatte ist fast obligatorisch: Martin Schulz besucht den Markt und den SPD-Stand in der Fußgängerzone.

Wahlkampfunterstützung für Wiebke Osigus (SPD) in Wunstorf: SPD-Chef Martin Schulz ist am Freitag ganz volksnah über den Wunstorfer Wochenmarkt gebummelt, hat viele Hände geschüttelt und mit Wählern gesprochen.

mehr
1 3 4 ... 110
doc6x620xkbxpvt13ail1s
Winter am Meer heißt Hochsaison für Werft

Fotostrecke Wunstorf: Winter am Meer heißt Hochsaison für Werft