Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Wunstorf
Wunstorf
Wunstorf
Eine Klasse der Pestalozzischule in Hameln, die sich in einem Projekt mit dem Fliegen befasst, besucht den Fliegerhorst.

Der A-400M-Flugsimulator im Ausbildungszentrum des Lufttransportgeschwaders LTG 62 hat seine ersten 5000 Trainingsstunden geleistet. Aus diesem Anlass kam Oberst Ingo Feierabend aus Koblenz, um Urkunden zu überreichen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Der Blitzer an der Manhorner Straße ist versetzt worden. Der Ortsrat hält den Standort für ungünstig.

Der Blitzer an der Manhorner Straße ist in dieser Woche versetzt worden - noch bevor der Ortsrat darüber beraten konnte. Die Anlage zur Geschwindigkeitsüberwachung hat einen neuen Standort in Richtung Luthe gefunden. Der Ortsrat hält den Platz für ungeeignet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In der DRK-Kita Kolenfeld werden vier Krippenplätze in einer altersübergreifenden Gruppe vorgehalten. Der Ortsrat fordert eine neue Gruppe für 15 Krippenkinder.

Der Ortsrat Kolenfeld vermisst eine Zukunftsperspektive in der Kita-Planung der Stadt. Der Ortsrat Wunstorf fordert eine möglichst zügige Sanierung der Albert-Schweitzer-Schule. Beide Gremien haben am Mittwoch getagt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Das Dorfgespräch der Leader-Region Meer und Moor in der Dorfmanufaktur Idensen dreht sich um Mobilität auf dem Land.

Experten für Schienen- und Busverkehr sehen die so genannte Leader-Region Meer und Moor (Wunstorf, Neustadt und Wedemark), beim Nahverkehr gut aufgestellt. Dies zeigte sich beim Dorfgespräch Op de Deel zum Thema "Mobil auf dem Land - Perspektiven durch alternative Mobilitätsformen".

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Gastronomen aus Wunstorf, Neustadt und Garbsen haben sich in Idensen getroffen, um sich über den Mangel an Auszubildenden im Hotel- und Gastgewerbe auszutauschen.

Dem Hotel- und Gastgewerbe fehlen die Auszubildenden. Das haben Mitglieder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) im Altkreis Neustadt, zu dem auch Wunstorf und Garbsen gehören, bei einem Treffen im Restaurant "Schatzinsel" beklagt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
So könnte ein Radschnellweg zwischen Steinhude und Wunstorf aussehen.

Ein Antrag der Mehrheitsgruppe SPD, FDP und Grüne zum Thema Radschnellweg ist im Ortsrat an vier Gegenstimmen aus CDU und AfD gescheitert. Die Gruppe hatte von der Verwaltung gefordert, Möglichkeiten für den Schnellweg Steinhude - Wunstorf zu prüfen und den Gremien vorzustellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Polizei Wunstorf versucht, drei Diebstähle vom Donnerstag aufzuklären.

Diebe haben in den vergangenen Tagen dreimal zugegriffen. In der Nacht zu Donnerstag wurden zwei Autos gestohlen. Eine 70-jährige Rentnerin wurde am Donnerstag beim Einkaufen bestohlen. Zeugen sind gebeten, sich unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15 bei der Polizei zu melden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
So könnte eine Mitfahrbank aussehen.

Der Ortsrat Idensen sieht keinen Bedarf für eine sogenannte Mitfahrbank im Ort. Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt hatte beantragt, die Bänke in den drei Orten des Butteramtes sowie in Wunstorf aufzustellen. Die Verwaltung solle Kosten und Standorte prüfen, beantragt Detlev Ulrich Aders für die AfD.

mehr
Wunstorf
Yorick, Luca und Colin (alle 13) programmieren unter Aufsicht von Lutz Klemkow die CNC-Zerspanung.

Der Truck der Metall- und Elektroinnung hat am Mittwoch und Donnerstag erstmals an der IGS Wunstorf Station gemacht. Rund 130 Schüler aus dem achten Jahrgang hatten die Möglichkeit, Berufe aus dieser Branche kennenzulernen.

mehr
Wunstorf
Ulrich Troschke, Frank Badorrek, Michaela Michailowitz, Peter Bröker und Karl-Werner Ley freuen sich auf das neue Sanitätsversorgungszentrum auf dem Fliegerhorst.

Der Fliegerhorst Wunstorf verändert sich zunehmend: 18 Gebäude sind seit dem Jahr 2009 entstanden. Grund sind der Betrieb des Transportflugzeugs A 400 M und die gewachsenen Anforderungen. Am Mittwoch wurde Richtfest für das neue Sanitätsversorgungszentrum gefeiert. Es kostet 6,8 Millionen Euro.

mehr
Wunstorf
Die Spatzengruppe des St. Thomas-Kindergarten Großenheidorn hat ihr Domizil in der Flüchlings-Wohnanlage an der Mehrzweckhalle gefunden. Louis (von links), Erzieherin Karin Kostka, Lana, Joris und Murda fühlen sich in den hellen und großzügigen Räumen wohl.

Ein Jahr stand das Container-Wohnheim an der Mehrzweckhalle leer. Seit Anfang September ist ein Teil der Anlage zu einer Außenstelle für die Kita der St.-Thomas-Kirchengemeinde geworden. 19 Jungen und Mädchen der Spatzengruppe haben die Räume im "Blauen Haus" bereits in Beschlag genommen.

mehr
Wunstorf
Wunstorfs Wirtschaftsförderung lädt Betriebe zum Ausbilder-Frühstück ins Hotel Wehrmann-Blume ein.

Wunstorfs Wirtschaftsförderung lädt für Donnerstag, 2. November, zum zweiten Ausbilder-Frühstück ins Hotel Wehrmann-Blume ein. Bei der Veranstaltung geht es um den Austausch von Unternehmen zu Ausbildungsfragen. Schwerpunkt bei diesem Treffen ist das Thema "Praktikum und Ausbildung von Geflüchteten".

mehr
1 3 4 ... 348
doc6x620xkbxpvt13ail1s
Winter am Meer heißt Hochsaison für Werft

Fotostrecke Wunstorf: Winter am Meer heißt Hochsaison für Werft