Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wo die Welt zu Gast ist: Das historische Mittelfeld
Hannover Aus der Stadt Wo die Welt zu Gast ist: Das historische Mittelfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 09.02.2019
Historisches Mittelfeld: das Messegelände mit Sportpalast 1951. Quelle: HAZ
Hannover

Hier liegt das weltgrößte Messegelände, der Ahorn ist das Symbol des Stadtteils und Schlesier spielten hier eine prägende Rolle. Unsere Galerie aus Archiv-Fotos erzählt aus der Geschichte des Stadtteils Mittelfeld.

Kommen Sie mit auf eine kleine Zeitreise durch das historische Mittelfeld ganz im Süden Hannovers.

Von vam/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer derzeit die Notrufnummer 112 wählt, landet seit Ende Januar nicht mehr in der Regionsleitstelle der Feuerwehr in der Calenberger Neustadt. Die Einsatzzentrale ist vorerst nach Stöcken umgezogen. Von dort bearbeiten die Einsatzkräfte die durchschnittlich rund 2200 Anrufe pro Tag.

09.02.2019

Der Fall einer Muslima, die wegen ihres Kopftuchs in einem Fitnessstudio nicht trainieren durfte, hat in Hannover eine Debatte ausgelöst. Handelt es sich um Diskriminierung? Der Fall liegt genau anders herum, meint Jutta Rinas. Wenn ein Studio aus Sicherheitsgründen Kopfbedeckungen aller Art, also auch islamische Kopftücher, verbietet, müssen wir das tolerieren. Auch wenn wir anderer Meinung sind.

12.02.2019

Ein 94-Jähriger ist nach einem Unfall in der Hohenzollernstraße verstorben. Er war mit seinem Auto in zwei geparkte Fahrzeuge gekracht. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann an einer Krankheit litt.

09.02.2019