Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Feiern Sie mit Ihren Kindern den Schulstart!
Hannover Aus der Stadt Feiern Sie mit Ihren Kindern den Schulstart!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 12.08.2018
Die Maus begeistert die Kinder. Quelle: Samantha Franson
Anzeige
Hannover

Mit einem Ampellied haben Frank Bode und sein singendes Detektivschwein Mr. Pig am Sonntagvormittag das große Familienfest zur „Aktion Sicherer Schulweg“ eröffnet. Der Mann im Trenchcoat und Hut singt vom Mond, „wo es keine Ampeln und Straßen“, aber „Stein, Staub und Krater“ gibt, vom Links-und-Rechts-Gucken und animiert die Kinder vor der Bühne zum Mitmachen. Bei dem Fest vermitteln verschiedene Institutionen Verkehrssicherheit – mit Spiel und Spaß. Ein Radfahrparcours lädt ein, Crashtests werden gezeigt, Kinder dürfen sogar einen historischen Bulli von VW-Nutzfahrzeuge mit Handfarben bemalen. Die Polizei tritt mit ihrer Hunde- und Reiterstaffel auf. Die Schäferhunde finden verlorene Stifte, beißen Autodiebe in gesicherte Arme, die Pferde bleiben bei wehenden Fahnen und Pistolenschüssen ungerührt.

Bei dem großen Familienfest zeigt die Polizei ihre Hunde und Pferde, der Liedermacher Frank Bode erklärt mit Mr. Detektiv die Verkehrsregln musikalisch.

Besonders begeistern die Maus und Shaun, das Schaf die Kinder. Die Stimmung ist bestens, auch wenn die großen Plüschtiere stumm bleiben. „Irgendwas ist immer“ singen alle zusammen. Eine große Fangemeinde haben die jungen Hip-Hop-Tänzer der Tanzschule Bothe mitgebracht. Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) mahnt die Eltern, die Kinder nicht mit dem Auto direkt vor die Schule zu bringen, sondern sie zu Fuß gehen zu lassen. Oberbürgermeister Stefan Schostok kündigt an, dass die Stadt an 60 Schulen gegen Elterntaxis vorgehen will. „Wenn man den Schulweg nur vom Rücksitz eines Autos kennt, schätzt man die Gefahren als Fußgänger falsch ein.“

Das Programm

11 Uhr Eröffnung des Festes

11.10 Uhr Kinderliedermacher Frank Bode

11.35 Uhr Polizei-Reiter und Hundeführerstaffel

12.15 Uhr Die Maus-Show mit Shaun das Schaf

12.40 Uhr Auftritt der Tanzschule Bothe

12.45 Uhr Crashtest der Dekra

13 Uhr Präventionspuppenbühne der Polizei

13.45 Uhr Auftritt der Tanzschule Bothe

14.05 Uhr Die Maus-Show mit Shaun das Schaf

14.35 Uhr Feuerwehr-Modenschau

14.50 Uhr Crashtest der Dekra

15.05 Uhr Kinderliedermacher Frank Bode

15.25 Uhr Polizei-Reiter und Hundeführerstaffel

16 Uhr Die Initiative Bewegungspass stellt sich vor

16.05 Uhr Präventionspuppenbühne der Polizei

16.30 Uhr Die Maus-Show mit Shaun das Schaf

16.55 Uhr Verabschiedung

Etwa 10.000 Schüler werden an diesem Wochenende in der Region eingeschult. Schon jetzt trifft man regelmäßig Eltern, die mit ihren Kindern die Schulwege üben, Ampelschaltungen und Zebrastreifen erklären und an Bordsteinen nach links, rechts und wieder links schauen. Viele Verbände vom Kinderhilfswerk bis zum ADAC rufen derzeit vor allem Autofahrer zu mehr Rücksicht und Achtsamkeit in den kommenden Tagen auf. „Damit gerade unsere Jüngsten sicher durch den Straßenverkehr kommen, ist es wichtig, sie auf diesem Weg zu unterstützen und gleichzeitig ihre Selbstständigkeit zu fördern“, sagt Verkehrsminister Bernd Althusmann.

8 Tipps: So kommen Kinder sicher zur Schule

Die Freunde Jonathan und Leonard erklären HAZ-Lesern, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält.

„Die Sicherheit unserer Kinder im Straßenverkehr hat Vorrang vor allem anderen. Dabei ist es wichtig, dass Eltern das Auto für den Weg zur Schule stehen lassen oder ihre Kinder zumindest nicht direkt bis vor die Schultür fahren“, mahnt Michaela Gubert vom Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover und der Landesunfallkasse Niedersachsen an. Und Wolfgang Schultze, Ehrenpräsident der Landesverkehrswacht Niedersachen, fordert Schüler auf, das Fahrrad erst mit dem Bestehen einer Radfahrprüfung für den Schulweg zu nutzen, um Unfälle zu vermeiden.

Outfits für Retter

Die Feuerwehr Hannover unterstützt seit Jahren die HAZ-Aktion Sicherer Schulweg. In diesem Jahr präsentieren die Mitglieder Löschfahrzeuge, ein Feuerwehr-Motorrad und ein Drehleiterfahrzeug. Dazu können sich junge Besucher Narben schminken lassen und lernen, welche Einsatzkleidung in welchen Situationen gebraucht werden. Denn die Feuerwehr lädt zu einer Modenschau mit dem Titel „Outfits für Retter“.

Training für das Fahrrad

Die Verkehrswacht Hannover veranstaltet die Aktion Sicherer Schulweg seit 1998 gemeinsam mit der HAZ-Redaktion. Auch in diesem Jahr bietet das Team reichlich Informationen für Verkehrssicherheit. Dazu wird ein Fahrrad- und ein Rollerparcours aufgebaut. Rückhaltesysteme werden vorgeführt, Sehtests angeboten und ein senomotorischer Übungspfad errichtet.

Erstmalig Oldtimer-Ausstellung

Das Unternehmen Volkswagen Nutzfahrzeuge lädt in diesem Jahr zu einer Rallye ein. Besucher, die möglichst viele Aktionen ausprobieren, haben die Chance auf einen Familienausflug in die Bulli-Werkstatt in Limmer. Dazu gibt es ein Bungee-Trampolin und die Broschüre zum Fest mit zahlreichen Tipps für den Schulweg. Erstmalig wird es auch eine Oldtimer-Ausstellung mit alten Bullis geben und einen besonderen VWN-Oldtimer: Ein T2-Bus kann direkt von den Kindern selbst bemalt werden!

Rutschauto-Parcours

Der GVH und der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover bieten erneut zahlreiche Aktionen für Kinder an. Beim GVH kann man einen Rutschauto-Parcours ausprobieren und einen ersten Führerschein machen. Beim Gemeinde-Unfallversicherungsverband geht es um Reaktions- und Konzentrationstests.

Von Jan Sedelies und Saskia Döhner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Rudolf-von-Bennigsen Ufer hat die Stadt Hannover Belüftungsanlagen in den Maschsee gesetzt. Sie sollen für mehr Sauerstoff im Gewässer sorgen. Der Fischereiverein befürchtet ein großes Fischsterben.

13.08.2018

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Night Food vom Nerdpool.

10.08.2018

Gewittertief „Nadine“ hat am Donnerstagnachmittag auch das Umland von Hannover weitgehend verschont. Die Feuerwehr in Garbsen musste lediglich acht Mal wegen witterungsbedingter Einsätze ausrücken. Die Kollegen in Springe waren 15 Mal gefordert – drei Mal davon hatten allerdings Brandmeldeanlagen einen Fehlalarm ausgelöst.

10.08.2018
Anzeige