Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ein Verletzter bei Unfall mit Stadtbahn
Hannover Aus der Stadt Ein Verletzter bei Unfall mit Stadtbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 21.12.2018
Auf der Podbi sind eine Stadtbahn und ein Auto zusammengestoßen. Quelle: Jan Philipp Eberstein
Hannover

Auf der Podbielskistraße in Höhe der Hausnummer 216 am Spannhagengarten sind am Freitag eine Stadtbahn und ein Auto zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall stadteinwärts gegen 14.35 Uhr, dabei wurde ein Mensch leicht verletzt. Der 56-jährige Fahrer eines Mercedes aus Wunstorf wollte demnach an der Kreuzung Klopstockstraße „widerrechtlich bei Grün nach links abbiegen“, sagt Behördensprecher Philipp Hasse. Dabei übersah der Mann offenbar die neben ihm fahrende Stadtbahn der Linie 9.

Die Üstra richtete einen Schienenersatzverkehr auf den Stadtbahnlinien 3, 7 und 9 eingerichtet. Busse verkehrten zwischen den Stationen Lortzingstraße und Spannhagengarten, nach etwa einer Stunde war die Unfallstelle wieder geräumt. Nach Angaben der Polizei beträgt der Schaden an beiden Fahrzeugen rund 5000 Euro.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Mondlandschaft, eine wundersame Bar und ein ungewöhnliches Kaufhaus, das kein Tourist entdecken wird. Unser Reisereporter verrät elf Spots, die nur echte Hannoveraner kennen.

21.12.2018

Das Ensemble Geräuschkulisse spielte mitten in der Hektik des Bahnhofs die erste Kantate des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach.

21.12.2018

Fast 20 Jahre seit dem Abzug von Continental steht es leer, nun ist Gebäude Nummer 10 bald Geschichte. Doch was passiert mit den denkmalgeschützten Bauten?

21.12.2018