Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lenny Kravitz tritt beim Plaza Festival auf
Hannover Aus der Stadt Lenny Kravitz tritt beim Plaza Festival auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 10.09.2018
Lenny Kravitz bei seinem Auftritt am 6. September während der Verleihung des Deutschen Radiopreises. Im nächsten Jahr kommt der Musiker nach Hannover. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der US-Amerikaner hat am 7. September sein inzwischen elftes Studio-Album mit dem Titel „Raise Vibration“ veröffentlicht. Lenny Kravitz ist seit fast dreißig Jahren als Rocksänger und Multi-Instrumentalist erfolgreich, verkaufte weltweit mehr als 23 Millionen Tonträger.

Die Songs auf dem neuen Album seien nur so aus ihm herausgeströmt, sagt Kravitz. Den für ihn typischen Vintage-Sound behält der aus Brooklyn stammende Musiker bei. Mit Songs wie „It Ain’t Over ‘Til It’s Over“, „Are You Gonna Go My Way“, „Fly Away“, „Again“ und „I’ll Be Waiting“ landete Lenny Kravitz in den vergangenen Jahren zahlreiche internationale Hits.

Das Plaza Festival lockt Jahr für Jahr Tausende Fans auf die Expo-Plaza. In diesem Jahr standen unter anderem James Blunt, Johannes Oerding und Wincent Weiß auf der Bühne.

Tickets für das Plaza Festival bereits erhältlich

Wer den Auftritt von Lenny Kravitz am 24. Mai 2019 in Hannover nicht verpassen will, kann sich bereits Tickets für das NDR 2 Plaza Festival sichern. Die Karten gibt es ab 36,50 Euro bei Hannover Concerts (0511 / 12 12 33 33, hannover-concerts.de), im HAZ-Ticketshop und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Von RND/jg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Reise durch Hannovers Kinowelt bietet eine neue Bustour mit dem nostalgischen Bussa-Nova-Bus.

10.09.2018

Der Verein Seniorpartner in School sucht Freiwillige, die als Streitschlichter in Grundschulen arbeiten wollen.

10.09.2018

Nach einer halben Stunde ist Schluss, eine freie Ortswahl gibt es nicht mehr: Die Stadt Hannover gibt Straßenmusikern strengere Auflagen. City-Händler begrüßen den Vorstoß.

13.09.2018
Anzeige